Norwegian Getaway - Routen und Bewertung


Die Norwegian Getaway lernten wir im Verlauf einer 2-Nächte-Inaugurations-Kreuzfahrt Rotterdam/Rotterdam kennen und schätzen. Der Kurs führte hinaus in die Nordsee. An Bord waren circa 2.550 Passagiere.

Norwegian Getaway - Hafengebiet RotterdeamNorwegian Getaway - Historisches Kontorhaus in Rotterdeam

Unsere Bewertung der Norwegian Getaway

Das Schiff wird zukünftig Wochenreisen ab Miami/Fl. zu karibischen Zielen unternehmen. Die Reederei betrachtet das Schiff als Botschafter der lebendigen und schillernden Metropole Miami. Beginnend bei der Rumpfbemalung und endend bei den Ausstattungselementen gibt es viele Verbindungen zu Miami.

Wir haben das Schiff ausführlich kennengelernt. Die Kabinen und die Gestaltung der öffentlichen Räume haben uns gefallen. Hervorzuheben ist der über drei Decks reichende 678 Ocean Place und die beeindruckende Waterfront mit den außen gelegenen Restaurants.

Norwegian Getaway - Leuchter im AtriumNorwegian Getaway - KunstgalerieNorwegian Getaway - The Waterfront

Wir testeten mehrere der Schiffsküchen. Die Speisen waren hochwertig, appetitlich angerichtet und lecker. - Einfach war es nicht, in der kurzen Zeitspanne unter der Vielzahl der Bars und Lounges eine Lieblingsbar zu küren. An der Qualität der genossenen Getränke und dem Bar-Service gab es dagegen nichts auszusetzen.

Norwegian Getaway - Moderno ChurrascariaNorwegian Getaway - O'Sheehan's Bar

Sämtliche Crewmitglieder mit Gästekontakt machten uns den Aufenthalt an Bord so angenehm wie möglich.

Auf Schiffen haben wir unterschiedlichste Unterhaltungsprogramme kennengelernt. Das Entertainment auf der Norwegian Getaway gehört zum Vielseitigsten und Besten das wir kennen.

Es gäbe noch so viel mehr zu erwähnen, wie die noble Cigar Lounge The Humidor. - Wir haben den Aufenthalt an Bord des Schiffes rundum genossen. Wenn es noch eines Beweises bedurft hätte, die Norwegian Getaway ist ein erstklassiges Schiff. Sie macht Lust auf mehr. Schade nur, dass sie zukünftig wöchentlich ab Miami/Fl. eine relativ eintönige Route befährt. Die gewählten Destinationen dürften vermutlich der Schiffsgröße geschuldet sein. Wer, anders als wir, keine allzu hohen Erwartungen an die Destinationen stellt, ist sicherlich gut auf dem Schiff aufgehoben.

Norwegian Getaway - Cigar Lounge The Humidor

Die Inaugurationsreise im Januar 2014 wurde unterstützt von der Norwegian Cruise Line. Hierfür bedanken wir uns. Bezüglich unserer journalistischen Eigenständigkeit verweisen wir auf das Kapitel „Wir sind unabhängig“.