Sport

Sieben Nächte an Bord der Queen Mary 2 auf dem Atlantik zwischen New York und Southampton lassen bei vielen Passagieren den Wunsch nach Bewegung aufkommen.

Zur sportlichen Betätigung zählen das Gehen und Joggen. Vor allem an trüben Seetagen umrunden viele der Gäste das Schiff auf dem umlaufenden 7. Deck. Der ungewöhnlich breite Deckbereich lässt es zu, dass beides zur gleichen Zeit ausgeübt wird. Um Ruhestörungen der auf Deck 6 wohnenden Gäste zu vermeiden, ist das Joggen allerdings nur in der Zeit zwischen 8:00 morgens bis 20:00 abends gestattet. Bei einer Deckumrundung werden circa 650 Meter Weg zurückgelegt.

Queen Mary 2 - Rundweg an trüben Tagen Queen Mary 2 - Rundweg an sonnigen Tagen

Wer schwimmen möchte, wählt einen der Pools, deren Becken allesamt recht klein ausfallen.

Queen Mary 2 - Sun Deck Pool Queen Mary 2 - Terrace Pool auf dem Achterdeck

Am besten gefiel uns der überdachte Pavilion Pool. Selbst an trüben Tagen finden sich in dem angenehmen, hellen Raum freie Liegen. Störend empfanden wir es, dass Kinder und Heranwachsende sich in dieser gepflegten Einrichtung unbeaufsichtigt lautstark auslassen durften. Übrigens: Der Terrace Pool achtern auf Deck 8 ist nur für Erwachsene und Kinder über 16 Jahren bestimmt. Für kleinere Kinder ist der beaufsichtigte Minnows Pool auf Deck 6 reserviert.

Queen Mary 2 - Pavilion Pool

Queen Mary 2 - Pavilion Pool

Weitere sportliche Aktivitäten werden auf den Decks 12 und 13 mit Paddle Tennis, Ringwerfen, Tischtennis, Shuffleboard und Golf geboten. Das Schiff besitzt einen Golfsimulator modernster Art. Er macht es möglich, einen Kurs aus mehr als 30 weltbekannten Golfplätzen auszuwählen und zu spielen.

Queen Mary 2 - Genügend Raum für DeckspieleQueen Mary 2 - DeckspieleQueen Mary 2 - Platz für Ballspiele

Zu erwähnen ist noch das Canyon-Ranch-Sportstudio auf Deck 7. Es ist geräumig und großzügig gestaltet und mit modernen Geräten ausgestattet.

Queen Mary 2 - SportstudioQueen Mary 2 - SportstudioQueen Mary 2 - Sportstudio

Wellness

Das Spa an Bord der Queen Mary 2 wird von Canyon Ranch, dem Betreiber von Spa Resorts und SpaClubs in den USA sowie auf verschiedenen Kreuzfahrtschiffen, geführt.

Queen Mary 2 - Eingang zum Canyon Ranch Spa

Queen Mary 2 - Eingang zum Canyon Ranch Spa

In einer Werbebroschüre wird versprochen: „Entdecken Sie die tiefreichenden Freuden von Canyon Ranch in einer spektakulären Kulisse, auf Cunards berühmten Flaggschiff. Werten Sie Ihre Reise durch den Besuch ihrer inspirierenden Gesundheits- und Fitness-Oase auf den Decks 7 und 8 auf, mit Leistungen, Präsentationen und ausgewählten Veranstaltungen, die Ihre Spannkraft und Ausgewogenheit zunehmen lassen und die sich fantastisch anfühlen. Genießen sie es!“

Queen Mary 2 - Empfangsbereich Canyon Ranch Spa

Queen Mary 2 - Empfangsbereich Canyon Ranch Spa

Das in den USA im Jahr 1979 gegründete Spa-Unternehmen wirbt für seine ganzheitlichen Leistungen an Bord der Queen Mary 2. Dazu gehören u. a. ein Aqua Therapie Zentrum mit Pool, Dampf-Raum, verschiedenen Saunen, einer Eisfontäne, einem Whirlpool und … und …

Queen Mary 2 - Pool im Aqua Therapy CentreQueen Mary 2 - Pool und Wasserfall im Aqua Therapy CentreQueen Mary 2 - Pool im Aqua Therapy Centre

Das Spa-Team bietet mannigfaltige Hautbehandlungen, Thermaltherapien, Massagen, Akkupunktur, Friseur, Maniküre, Pediküre, Makeup usw. usf.

Queen Mary 2 - Ruhezone im Aqua Therapy Centre

Queen Mary 2 - Ruhezone im Aqua Therapy Centre

Fazit: Das Spa an Bord der Queen Mary 2 ist eine außerordentlich schöne und gelungene Einrichtung. Zur regelmäßigen Nutzung der Spa-Einrichtungen bedarf es allerdings einer äußerst belastbaren Kreditkarte. Wir haben keinen Zweifel, dass diese Klientel an Bord der QM2 in ausreichender Zahl vertreten ist.