vasco da gama kreuzfahrtschiff

VASCO DA GAMA

VASCO DA GAMA


„Kleine Schiffe. Große Erlebnisse.“ Unter diesem Motto betreibt das Stuttgarter Unternehmen nicko cruises 26 Flussschiffe auf drei Kontinenten. Im Jahr 2019 nahm die Reederei Ozeanreisen in ihr Programm auf. Die Kreuzfahrtschiffe WORLD VOYAGER und VASCO DA GAMA fahren seit 2021 für das Unternehmen.

VASCO DA GAMA – nicko cruises‘ zweites Hochseeschiff

Die nach einem portugiesischen Seefahrer und Weltentdecker benannte VASCO DA GAMA besitzt 609 Kabinen und Suiten. In der Theorie fasst das Schiff maximal 1.490 Passagiere. In der Praxis dürften jedoch nicht mehr als 1.000 Gäste an Bord sein. Diesen Wert gibt das Unternehmen nach vorherigen Marktforschungen als Zielgröße vor. Die Differenz zur maximalen Kapazität erklärt sich aus der Preispolitik der Reederei. Wegen des großzügig kalkulierten 15-prozentigen Zuschlags für Alleinreisende ist das Schiff speziell für diese Klientel sehr interessant.

VASCO DA GAMA - am Ostseekai in Kiel

VASCO DA GAMA - am Ostseekai in Kiel


Die VASCO DA GAMA – das bewährte Kreuzfahrtschiff

Im Jahr 1993 ging das Schiff unter dem Namen „Statendam“ für die Holland America Line (Carnival-Gruppe) in Dienst. Im Herbst 2015 wechselte es innerhalb des Carnival-Konzerns zu P&O Australia und wurde in „Pacific Eden“ umbenannt. Im Frühjahr 2019 übernahm der damalige britische Kreuzfahrtanbieter CMV die Pacific Eden, gab ihr den Namen VASCO DA GAMA und bereitete sie für den Einsatz bei der deutschen Tochtermarke TransOcean Kreuzfahrten vor. Infolge der Corona-Pandemie sah sich der Nischenanbieter CMV gezwungen Insolvenz anzumelden. Die portugiesische Unternehmensgruppe Mystic Invest erwarb das Schiff zum Schnäppchenpreis für deren deutschen Ableger nicko cruises.

VASCO DA GAMA  in Rønne/Bornholm


VASCO DA GAMA in Rønne/Bornholm


VASCO DA GAMA - am Langelinie Kai in Kopenhagen


VASCO DA GAMA - am Langelinie Kai in Kopenhagen 


VASCO DA GAMA im Kreuzfahrt-Alltag

Es bedarf einer Reise mit der VASCO DA GAMA, um deren Stärken zu erfahren. Auf den ersten Blick passt das angejahrte Kreuzfahrtschiff nicht in die Welt der modernen, schwimmenden Freizeitparks. Die VASCO DA GAMA bietet indes Kreuzfahrterlebnisse, wie Schiffsreisende sie vor langer Zeit genossen. Viel Raum, ein über drei Decks reichendes Atrium, elegant gestaltete öffentliche Bereiche, großzügig bemessene und geschmackvoll dekorierte Bars, Lounges und Restaurants und aufwendige Teakholzdecks stehen den Gästen zur Verfügung.

VASCO DA GAMA - Atrium
VASCO DA GAMA - Captain's Club
VASCO DA GAMA - Fusion Restaurant
VASCO DA GAMA - Promenadendeck

Bei voller Auslastung umsorgen 550 freundliche und professionelle Gastgeber die Gäste. Die Atmosphäre an Bord des Schiffes ist familiär. Das Konzept der VASCO DA GAMA wurde vorwiegend für den deutschsprachigen Markt entwickelt. Die Bordsprache ist Deutsch und Englisch.

Kabinen

Die VASCO DA GAMA  bietet ihren Gästen Innen-, Außen- und Balkonkabinen sowie eine Anzahl Suiten. Der Katalog nennt 16 Kabinenkategorien. Dem Alter des Schiffs ist es geschuldet, dass die Quote der Kabinen und Suiten mit Balkonen bei nicht mehr als 25 Prozent liegt. Drei Viertel der Kabinen sind entweder Innen- oder Meerblickkabinen. Davon abgesehen, sind alle Kabinen und Suiten wohnlich ausgestattet, und bieten den von modernen Kreuzfahrtschiffen gewohnten Komfort.

Die 124 Innenkabinen, es gibt drei Kategorien, erfordern die niedrigsten Preise. Die Größe dieser Kabinen variiert zwischen 16 bis 17 Quadratmetern. Die 336 Außenkabinen sind mit 16 bis 18 Quadratmetern unwesentlich größer. Einzelne Kabinen haben Sichtbehinderung oder Bullaugen anstelle der Fenster. Die auf dem 9. und 10. Deck gelegenen Balkonkabinen sind jeweils 21 Quadratmeter groß. Die Größe der Suiten liegt zwischen 45 Quadratmetern (Kategorie 15 – Suite mit Balkon) und 102 Quadratmetern (Kategorie 16 – Penthouse Suite).

VASCO DA GAMA - Innenkabine 5040
VASCO DA GAMA - Außenkabine 5034
VASCO DA GAMA - Balkonkabine 10074
VASCO DA GAMA - Suite mit Veranda

Beschreibung unserer Kabine

Im Verlauf unserer im August 2021 absolvierten Ostsee-Kreuzfahrt bewohnten wir die Balkon-Kabine #10074 auf dem obersten Kabinendeck. Sie bietet auf 21 Quadratmetern Fläche zeitgemäßen Komfort. Warme Holztöne und der blaugrundige Teppichboden dominieren den Raum. Die Betten sind hoch und bequem. Schränke und Schubladen bieten genügend Stauraum. Das auf den Empfang diverser deutscher Fernsehprogramme eingerichtete TV-Gerät ist ähnlich groß wie die Fernseher des WORLD VOYAGER, deren beachtliche Größe uns anfangs überraschte.

VASCO DA GAMA - Balkonkabine 10074


VASCO DA GAMA - Balkonkabine 10074


VASCO DA GAMA - Balkonkabine 10074


VASCO DA GAMA - Balkonkabine 10074 


Der enge Sanitärbereich hält dem Wohnraum optisch nicht stand. Er offenbart das wahre Alter des Schiffs. Der Kabine fehlt eine Dusche, stattdessen gibt es eine kleine Whirlpool-Badewanne mit hohem, unbequemem Einstieg. Ein Problem, dass die vorwiegend älteren Passagiere nicht sonderlich schätzen dürften.

Gastronomie – Restaurants, Bars und Lounges

Ein Sprichwort sagt, „Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen“. Gutes Essen und entsprechende Getränke schaffen die besten Voraussetzungen für das Wohlbefinden und ein gesundes Leben. An Bord der VASCO DA GAMA werben fünf Restaurants und sechs Bars und Lounges um die Gunst der Gäste.

Speiseoptionen

Den Gästen werden zu allen Tageszeiten vielfältige und abwechslungsreiche Mahlzeiten geboten. Allzeit gut frequentiert sind das Waterfront Restaurant und das Club Bistro Büffetrestaurant. Der umsichtige und den Gästen zugewandte Service stellt die Gäste jederzeit zufrieden.

Waterfront Restaurant – Deck 7

Das Hauptrestaurant an Bord der VASCO DA GAMA ist das achtern gelegene Waterfront Restaurant. Seine Kapazität liegt bei annähernd 340 Plätzen. Die übrigen Restaurants mit Service sind deutlich kleiner. Anlässlich der Sars-COV-19-Pandemie wird, wie in den übrigen Restaurants, ungefähr die Hälfte der Plätze besetzt. Das stylishe Waterfront Restaurant ist zu allen Hauptmahlzeiten geöffnet. Den Gästen werden täglich zum Lunch und zum Dinner unterschiedliche Menüvorschläge unterbreitet. Im Verlauf unserer zwölftägigen Reise wiederholten sich die Gerichte nicht. Die Gäste wählen aus fünfgängigen Menüvorschlägen „normaler“ und veganer Speisenfolgen. Außerdem beinhaltet die Speisekarte bewährte „Klassiker“. Die Speisen sind schön dekoriert und äußerst wohlschmeckend. Das die Speisen begleitende Weinangebot ist vielfältig. Die Bordküchen werden von einer deutschen Küchenchefin geleitet.

VASCO DA GAMA - Waterfront Restaurant
VASCO DA GAMA - Waterfront Restaurant
VASCO DA GAMA - Waterfront Restaurant
VASCO DA GAMA - Waterfront Restaurant

Club Bistro – Deck 11 achtern

Im hinteren Schiffsbereich liegt auf beiden Seiten des Schiffs das geräumige Büffetrestaurant Club Bistro. Um Infektionen vorzubeugen, ist die Selbstbedienung ausgesetzt. Servicekräfte platzieren die gewählten Speisen auf Tellern und Schalen. Das Angebot ist sehr abwechslungsreich. An wärmeren, trockenen Tagen nutzen die Gäste den hinter dem Club Bistro gelegenen, nicht überdachten Außenbereich des Restaurants. 

VASCO DA GAMA - Club Bistro
VASCO DA GAMA - Club Bistro - Außenbereich
VASCO DA GAMA - Club Bistro
VASCO DA GAMA - Club Bistro - Sugar Bar

Mediterranean Restaurant – Deck 8 achtern

Der Name ist Programm. Das mit großformatigen Fotos der italienischen Filmschauspielerin Sophia Loren geschmückte „Mediterranean“ bietet seinen Besuchern ambitionierte südländische Küche.

VASCO DA GAMA - Waterfront Mediterranean


VASCO DA GAMA - Waterfront Mediterranean


VASCO DA GAMA - Waterfront Mediterranean


VASCO DA GAMA - Waterfront Mediterranean 


Fusion Restaurant – Deck 8 achtern

Das mit fernöstlichen Stilelementen ausgestattete „Fusion“ bedient sich der Elemente der europäischen und asiatischen Küche. Wir haben das Restaurant getestet und waren zufrieden.

VASCO DA GAMA - Fusion Restaurant

VASCO DA GAMA - Fusion Restaurant


The Grill – Deck 8

Das einzige aufpreispflichtige Restaurant an Bord des Schiffes ist The Grill. Das edel ausgestattete, etwa 100 Plätze bietende Restaurant ist auf Grillspezialitäten (Fisch und Fleisch) fokussiert.

VASCO DA GAMA - The Grill


VASCO DA GAMA - The Grill


VASCO DA GAMA - The Grill


VASCO DA GAMA - The Grill 


Alfresco Grill – Deck 11

Kein Restaurant im eigentlichen Sinn, und doch von manchen Gästen geliebt. Vom späten Abend bis zwei Uhr morgens serviert die im Bereich des Innenpools gelegene Grillstation Salate, Pizza, Currywurst, Döner, Käse-Burger oder Pommes.

VASCO DA GAMA - Alfresco Grill

VASCO DA GAMA - Alfresco Grill


Bars und Lounges 

Der Deckplan weist unter dem Begriff Bars & Lounges sechs Lokalitäten und eine Café Bar aus. Bemerkenswert ist neben der geschmackvollen Ausstattung vor allem das Preis-/Leistungsverhältnis für alle Arten von Getränken. Das Preisniveau unterscheidet sich wohltuend von den abgehobenen Preisen auf US-amerikanischen Kreuzfahrtschiffen. Im Übrigen gilt: Kaffee und Wasser ist rund um die Uhr an Automaten verfügbar.

VASCO DA GAMA - Club Bistro - Wasser- und Kaffeestation

VASCO DA GAMA - Club Bistro - Wasser- und Kaffeestation


Ocean Bar – Deck 8

Unsere bevorzugte Bar liegt in der Nähe des Theaters.

VASCO DA GAMA - Ocean Bar


VASCO DA GAMA - Ocean Bar


VASCO DA GAMA - Ocean Bar


VASCO DA GAMA - Ocean Bar 


Captain’s Club & die MIX Bar – Deck 8

Mitschiffs liegen auf dem achten Deck der Captain’s Club und die MIX Bar. Die MIX Bar wird auch als Sports Bar bezeichnet.

VASCO DA GAMA -  Captain’s Club
VASCO DA GAMA -  Captain’s Club
VASCO DA GAMA - Sports Bar
VASCO DA GAMA - Sports Bar

Blue Room – Deck 8

An die MIX Bar schließt sich der weitläufige, schummerige Blue Room an. Die Bar ist einer der Veranstaltungsorte der musikalischen Unterhaltung, weshalb er zur Abendzeit stets gut besucht ist.

VASCO DA GAMA - Blue Room

VASCO DA GAMA - Blue Room


Oasis Bar – Deck 10

Auf dem Freideck des Außenpools versorgt die kleine, unauffällige Oasis Bar die sonnenhungrigen Gäste mit Erfrischungsgetränken.

Lido Bar und das Cappuccino’s – Deck 11

Im Bereich des Innenpools liegen die Lido Bar und die Cappuccino’s Café Bar.

VASCO DA GAMA - Pooldeck - Lido Bar


VASCO DA GAMA - Pooldeck - Lido Bar


VASCO DA GAMA - Pooldeck - Cappuccino’s


VASCO DA GAMA - Pooldeck - Cappuccino’s 


Dome & Nightclub – Deck 12

Der Lieblingsort der Nachtschwärmer, der unterkühlt wirkende Night Club, befindet sich im vorderen Teil des Schiffes.

VASCO DA GAMA - The Dome


VASCO DA GAMA - The Dome


VASCO DA GAMA - The Dome


VASCO DA GAMA - The Dome 


Sport und Wellness

Sportangebote

Die drei oberen Decks bieten sportlich veranlagten Gästen vielfältige Angebote. Auf Deck 10 liegt achtern der offene Pool. Ein gedeckter Pool, zwei Whirlpools und dazugehörige Liegeflächen wurden mittschiffs auf Deck 11 eingerichtet. Das schützende Dach dieses Bereiches ist zu öffnen. Auf dem elften Deck liegt ebenfalls das große, mit modernen Geräten ausgestattete Fitnessstudio. Plätze für Ballspiele sowie ein kurzer Jogging Track befinden sich auf Deck 12 im Heckbereich. Auf dem 6. Deck, dem Boots- und Promenadendeck, bietet sich der 400 Meter lange, mit Teakholz belegte Weg um das gesamte Schiff für ausgedehnte Spaziergänge an. Das breite Deck wird zugleich als Liegefläche genutzt.

VASCO DA GAMA - Pooldeck außen
VASCO DA GAMA - Pooldeck innen
VASCO DA GAMA - Gym
VASCO DA GAMA - Jogging Track

Spa – Deck 11

Die Spa-Bereiche wurden auf Höhe des Fitness-Centers auf beiden Seiten des Schiffs angeordnet.

VASCO DA GAMA - Jadespa

VASCO DA GAMA - Jadespa


Unterhaltung

Das ambitionierte Unterhaltungsprogramm an Bord der VASCO DA GAMA gliedert sich hauptsächlich in tägliche Show-Programme, Live-Musik in den Bars, Lektoren-Stunden sowie die Vorstellung der Reiseziele. Diese Bordaktivitäten werden ergänzt um Atem- und Yogaübungen, Spiele sowie Quizz-Veranstaltungen und vieles mehr. Auf lärmende Bord-Unterhaltung wird dagegen verzichtet.

Das Show-Programm findet in der Hollywood’s Show Lounge auf dem siebten und achten Deck statt. Auf unserer Reise trugen zwei Sängerinnen, zwei Sänger, vier Tänzerinnen und zwei Akrobaten zur abendlichen Unterhaltung bei. Die Qualität der Shows ist vergleichbar mit Darbietungen deutscher und internationaler Wettbewerber. Die Show-Macher haben den Ehrgeiz, möglichst häufig alle an Bord befindlichen Akteure im Rahmen einer Veranstaltung auftreten zu lassen. Kompliment!

VASCO DA GAMA - Hollywood’s Show Lounge
VASCO DA GAMA - Show-Programm
VASCO DA GAMA - Show-Programm
VASCO DA GAMA - Show-Programm

Über die Unterhaltung an Bord des Schiffes ließen sich viele Worte verlieren. Was uns begeisterte sind die Bibliothek (wegen Corona-Pandemie geschlossen) sowie das angeschlossene Lesezimmer, The Study. Der nobel und stilvoll eingerichtete Raum ist ein Ort der Stille. Er eignet sich zum Meditieren, für Beobachtungen der Landschaft oder zum Lesen.

VASCO DA GAMA - The Study

VASCO DA GAMA - The Study


Die Show-Küche „The Auditorium“ erinnert uns an die MS Rotterdam (HAL). Auf ausgewählten Reisen findet sie als Show-Küche Verwendung. Im Normalfall dient sie als Versammlungsort vor Ausflügen und Ausschiffungen.

VASCO DA GAMA - The Auditorium

VASCO DA GAMA - The Auditorium


Zu erwähnen ist ferner die Shopping Galleria, deren Angebot breit gefächert ist.

VASCO DA GAMA - Shop


VASCO DA GAMA - Shop


VASCO DA GAMA - Shop


VASCO DA GAMA - Shop 


Kinder an Bord

Die beiden führenden deutschen Mitbewerber im Sektor Kreuzfahrten zielen auf die gesamte Familie ab. Die VASCO DA GAMA ist nicht unbedingt ein Familienschiff. Sie steuert allerdings attraktive Ziele an, und sie ist groß genug, dass sie auch für Familien interessant ist. Für mitreisende Kinder wurde das geräumige Kinderland achtern auf dem zwölften Deck geschaffen. Von den Betreuungskräften hören wir, dass die Kapazität der Einrichtung auf bis zu 100 Kinder unterschiedlicher Altersstufen ausgelegt ist. Auf unserer Reise befanden sich neben zwei Kleinstkindern fünf Kinder an Bord, die den Kinderclub nutzten. Deren Eltern sprachen mit Begeisterung von der Betreuung.

VASCO DA GAMA - Kinderland


VASCO DA GAMA - Kinderland


VASCO DA GAMA - Kinderland


VASCO DA GAMA - Kinderland 


Service

Der an Bord der VASCO DA GAMA gebotene Kabinen- und Restaurantservice ist engagiert, und in Anbetracht der Tatsache, dass das Schiff seine Jungfernfahrt erst Mitte Juli 2021 absolvierte, bereits sehr gut eingespielt.

Kreuzfahrten unter COVID 19-Bedingungen

Die VASCO DA GAMA ist fürs Erste in nordeuropäischen Gewässern im Einsatz. Je nach Destination sind organisierte und „freie“ Landgänge gestattet. Die praktizierten Hygienemaßnahmen richten sich nach den behördlichen Auflagen der Zielhäfen. Darüber hinaus gelten an Bord der VASCO DA GAMA zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen. Dazu zählen u. a. die Maskenpflicht in den öffentlichen Bereichen, die Bedienung in den Restaurants und aufwendige, stundenlange Desinfektionen des Schiffs vor der Aufnahme neuer Gäste.

VASCO DA GAMA und der Umweltschutz

Umweltschützer begegnen Kreuzfahrtschiffen mit großen Vorbehalten. Der Schiffseigner ist bemüht, den „Fußabdruck“ des Kreuzfahrtschiffs klein zu halten. Die Nachhaltigkeit stützt sich auf drei Säulen.

  • Das Schiff fährt nicht mit Schweröl, sondern mit schwefelarmem MGO (Marine Gas Oil). MGO weist deutlich weniger Feinstaub und Ruß auf als Schweröl.
  • Die Emissionen werden mittels eines SCR-Katalysators „gewaschen“, d. h. die im Abgas enthaltenen Stickoxyde werden durch Einsatz von Harnstoff um bis zu 95 Prozent reduziert. Der Blick auf den Schornstein zeigt keine dunkle Abgasfahne.
  • Für die Reinigung der Schiffsabwässer ist ein biologisches „Martin Membranfilter-System“ im Einsatz. Mittels Membrantechnik werden Schwebstoffe auf „Null“ reduziert. Bei der Abwasserreinigung sind Desinfektionsmittel hinfällig.

VASCO DA GAMA - schwarze Rußwolken waren gestern

VASCO DA GAMA - schwarze Rußwolken waren gestern


VASCO DA GAMA – Daten und Fakten

Indienststellung;

Januar 1993

Maße

Länge 219 Meter; Breite 31 Meter, Tiefgang 7,80 Meter

Vermessung

BRZ 55.820

Passagierdecks

9 Decks

Hauptmaschine

zwei diesel-elektrische Sulzer-Motoren

maximale Geschwindigkeit

20 Knoten (38 Kilometer)

Klassifizierung

ex Statendam-Klasse (Holland America Line)

Kabinen

609

Passagiere

maximal 1.490; im Kreuzfahrtalltag etwa 1.000

Besatzungsstärke

maximal 550; aktuell 500 Personen

Flagge Heimathafen

Portugal
Madeira

Werft

Fincantieri, Monfalcone-Werft

Bordsprache

Deutsch, Englisch

Bordwährung

Euro

Reiseroute

Kreuzfahrt-Praxis testete die VASCO DA GAMA im Monat August 2021 auf einer 12-tägigen Ostsee-Reise. Starthafen: Kiel; Zielhafen Bremerhaven. Auf der Routenliste standen die Destinationen Kopenhagen, Rønne/Bornholm, Stockholm, Tallinn/Estland, Visby/Gotland (wegen Starkwinds ausgefallen) und Göteborg. Die Reise wurde von nicko cruises unterstützt. Der Reederei gilt unser Dank. Bezüglich unserer journalistischen Eigenständigkeit verweisen wir auf das Kapitel „Wir sind unabhängig“.

Fazit und Schiffsbewertung

Die VASCO DA GAMA ist seit 28 Jahren im Einsatz. Das mittelgroße Hochseeschiff hebt sich wohltuend vom gewohnten touristischen Massengeschäft ab. Zielgruppen der Reederei sind vor allem Paare in den besten Jahren und Senioren. Doch auch Familien sind willkommen, wie der Kinderclub beweist.

VASCO DA GAMA - Bierfestival


VASCO DA GAMA - Bierfestival


VASCO DA GAMA - Kinderland


VASCO DA GAMA - Kinderland


Obwohl erst seit kurzer Zeit im Einsatz, präsentiert sich die VASCO DA GAMA als ein blitzsauberes Kreuzfahrtschiff. Die Bars, Lounges, Restaurants und Shops sind aufwendig dekoriert. Die Restaurants bieten vielfältige und wohlschmeckende Kost. Die Bar Karte bedient gehobene Ansprüche zu akzeptablen Preisen. Der Service ist gut eingespielt. Das Unterhaltungsangebot ist kurzweilig und unterhaltsam, und für jeden Geschmack ist etwas dabei. Kurzum: Das Schiff besitzt viel Charme. Wir empfehlen es speziell den Freunden klassischer Kreuzfahrten.

Buchungsmöglichkeiten VASCO DA GAMA

vasco da gama angebote bei e-hoi

Publish modules to the "offcanvas" position.