Die 290 Meter lange und 36 Meter breite Ventura der P&O Cruises wurde für mehr als 3.000 Gäste konzipiert. Auf zwölf Passagierdecks und in 1.539 Kabinen finden bei Doppelbelegung 3.078 Gäste Platz. Behindertengerechte Kabinen werden angeboten. Die Kabinen unterscheiden sich nach ... 

Ventura - In St. John's Antigua

  • Innenkabinen in variierender Größe; einige sind als Einzelkabinen gestaltet
  • Außenkabinen, teilweise mit eingeschränkter Sicht
  • Standard-Balkonkabinen
  • Superior Deluxe Balkonkabinen
  • Suiten mit Balkon
  • Penthouse Suiten mit Balkon

Diverse Kabinen sind für eine 3. oder 4. Person ausgelegt. Sofa- oder Oberbetten schaffen für diese Fälle die notwendigen Schlafgelegenheiten. Die wichtigsten Ansprüche der Gäste werden bereits bei den Standard-Innen-, den Außen- und den Balkonkabinen erfüllt. Sie sind im Allgemeinen mit zwei Einzelbetten, die sich zu einem Doppelbett zusammenstellen lassen, ausgestattet. Die Matratzen sind von guter Qualität. Das kleine Badezimmer mit Waschbecken, Dusche, WC und genügend Ablageflächen entspricht der üblichen Größe der Bäder auf Kreuzfahrtschiffen. Es erweist sich in jeder Beziehung als ausreichend. Ein Haartrockner ist in der Kabine vorhanden. Ein Kühlschrank und ein kleiner Schminktisch fehlen ebenfalls nicht. Ein modernes, interaktives TV-Gerät, ein Telefon und ein Safe zählen zu den übrigen Einrichtungsstandards. Eine üppige Spiegelfläche lässt den Raum größer erscheinen. Der offene Schrankraum nimmt die Garderobe einer zweiwöchigen Reise auf. Auch Schubfächer sind in ausreichender Menge vorhanden. Die Möblierung wurde harmonisch gestaltet.

Ventura  - InnenkabineVentura - AußenkabineVentura - Standard-Balkonkabine

Superior Deluxe Balkonkabinen muten beinahe wie Mini-Suiten an. Die Kabinengröße wird mit 29 qm angegeben. Das Bad verfügt über eine Badewanne. Eine separate, geräumige Sitzecke mit dreisitzigem Sofa, Sessel und Couchtisch und ein großer Balkon lassen die Kabine gut aussehen. Zur Standardausstattung zählen zwei interaktive Fernsehgeräte, ein Weltatlas, ein Praktica-Fernglas sowie ein Regenschirm. Bei der Anreise werden die Gäste mit frischen Blumen, einem gut gefüllten Obstkorb, einer Flasche Mineralwasser, belgischen Pralinen und einer Flasche Champagner begrüßt. Nahezu täglich werden abends Hors d’œuvre bereitgestellt. In regelmäßigen Abständen wird Obst geboten. Die bereitgestellten Pflegeprodukte sind hochwertiger als im Standardumfeld. Englischsprachige Lifestyle-Magazine zu verschiedenen Themenbereichen liegen in der Kabine aus.

Ventura - Superior Deluxe BalkonkabineVentura - Superior Deluxe Balkonkabine

Die 42 bis 69 qm großen Suiten verfügen über ein separates Schlafzimmer und über einen Whirlpool im Badezimmer sowie über einen begehbaren Schrank mit Bügelbrett und Bügeleisen. Das Wohnzimmer ist mit Couch, Sesseln, Esstisch und Stühlen eingerichtet. Auch eine Mini-Stereoanlage gehört zur Grundausstattung. Der Balkon ist mit Tisch und Stühlen möbliert. - Auf Wunsch steht ein Butler-Service zur Verfügung. Wer mag, nimmt als Suiten-Gast das Frühstück im elitären Restaurant „White Room“ oder auf dessen Terrasse ein. Die sonstigen Leistungen entsprechen denen der Superior Deluxe Balkonkabinen.

Ventura - The Withe Room

Wir bewohnten die Superior Deluxe Balkonkabine D205 auf dem D-Deck an Steuerbord. Das D-Deck ist das 5. Passagierdeck von unten. Mit der Ausstattung, dem Platzangebot und dem zweimaligen aufmerksamen, umfassenden Kabinenservice während des Tages waren wir vollauf zufrieden. 

Ventura - Superior Deluxe Balkonkabine