Autor: Karl W. P. Beyer

Barcelona ist die zweitgrößte Stadt Spaniens und die Hauptstadt der autonomen Region Katalonien. Fußballenthusiasten ist sie bekannt als Heimat des Rekordpokalsiegers und drittgrößten Sportvereins der Welt, des Futbol Club Barcelona.

Barcelona - Panorama mit dem Torre Agbar

Barcelona - Panorama mit dem Torre Agbar


Doch nicht allein deswegen lohnt es, sich näher mit der Millionenstadt zu beschäftigen. Immerhin ist die Stadt sowohl das ökonomische Zentrum Kataloniens als auch der kulturelle und politische Mittelpunkt der Region. Innerhalb der Stadtgrenzen leben ca. 1,6 Millionen Menschen, und den Großraum Àrea Metropolitana de Barcelona bevölkern mehr als 3,2 Millionen Einwohner.

Barcelona - La Rambla mit dem Miro Mosaik

Barcelona - La Rambla mit dem Miro Mosaik


Und nicht zuletzt stand Barcelona im Jahr 2015 mit mehr als 7,3 Millionen internationalen Besuchern im europäischen Ranking an vierter Stelle. Zu den Touristenheeren tragen auch die Gäste von Kreuzfahrtschiffen in erheblichem Maße bei. Schließlich ist Barcelona Europas bedeutendste Kreuzfahrtdestination. Im Jahr 2016 wurden nach Angaben der Hafenverwaltung knapp 2,7 Millionen nationale und internationale Passagiere gezählt.

Barcelona - Kreuzfahrtterminal mit der Queen Elizabeth

Barcelona - Kreuzfahrtterminal mit der Queen Elizabeth


Barcelonas Besucher erleben eine der spannendsten und interessantesten europäischen Städte. Sie entdecken Bauten aus romanischen, gotischen und Renaissance-Perioden. Sie erkunden das vom Modernisme, dem katalanischen Jugendstil, geprägte Werk des berühmten spanischen Architekten Antoni Gaudi und seiner Mäzene. Und sie tauchen ein in die belebten Plätze und Straßen der Stadt. Nicht zuletzt trägt auch das Klima zum Wohlfühlen bei. Es garantiert allgemein heiße, trockene Sommer und milde Winter.

Barcelona - Ewige Baustelle Sagrada Familia

Barcelona - Ewige Baustelle Sagrada Familia


Die Lage der Stadt ist ideal. Barcelona wird durch das Küstengebirge nach Norden hin gut abgeschirmt. Kleinere, bebaute Hügel durchziehen die Stadt. Der Besucher empfindet das Stadtzentrum als modern und großzügig angelegt. Die Olympischen Spiele des Jahres 1992, das Internationale Forum der Kulturen im Jahr 2004 und zahlreiche, die Infrastruktur und Lebensqualität der Bewohner fördernde Großprojekte haben das Stadtbild positiv beeinflusst.

Barcelona - Placa Reial

Barcelona - Placa Reial


Katalonien und Barcelona stehen für die wirtschaftsstärkste Region Spaniens. Barcelonas Kernkompetenzen liegen in den Bereichen Industrie, Dienstleistungen, Handel und Tourismus. Industrielle Schwerpunkte sind die Automobil-, Chemie- und Pharmaindustrie. Weitere Wirtschaftszweige sind die Entwicklung und der Bau elektronischer Komponenten sowie Lebensmittel und Textilien. Barcelona besitzt außerdem den bedeutendsten Hafen Spaniens.

Barcelona - Placa de Catalunya

Barcelona - Placa de Catalunya


Die Infrastruktur ist entsprechend. Autobahnen, Hochgeschwindigkeitszüge und der Flugverkehr sorgen für passende Verkehrsanbindungen. Der leistungsfähige Kreuzfahrthafen trägt ebenfalls dazu bei, dass die regelmäßig in Barcelona anlegenden Kreuzfahrtschiffe ihren Beitrag zum Städtetourismus leisten. Unter Barcelona – Sehenswertes werden einige der städtischen Attraktionen näher beleuchtet. Die Stadt eignet sich ideal für auf eigene Faust geplante Unternehmungen. Bei entsprechender Vorbereitung bedarf es keiner Teilnahme an Schiffstouren.

(Update – August 2017)