Autor: Karl W. P. Beyer

Chan May ist ein wenig bedeutender Industriehafen in der Sozialistischen Republik Vietnam. Er liegt in Zentralvietnam in der Provinz Thua Thien-Huế am südchinesischen Meer. Die Provinzhauptstadt und ehemalige Kaiserstadt Huế ist etwa 65 Kilometer vom Hafen Chan May entfernt und in 1 ¼ bis 1 ½ Fahrtstunden zu erreichen.

Die ehemalige Kaiserstadt Huế

Durch Huế fließt der Huong Giang, auch Parfümfluss genannt. 10 Kilometer weiter mündet er in das südchinesische Meer. Im Hintergrund von Huế liegt eine malerische Kulisse aus grünen Hügeln und Bergen, die bis zu 1500 Meter hoch sind.

Der Parfümfluss bei Huế

Der Parfümfluss bei Huế


Huế war Regierungssitz der Kaiser der Nguyen-Dynastie und von 1802 bis 1945 die Hauptstadt Vietnams.

Huếs Wahrzeichen ist die Zitadelle aus dem 19. Jahrhundert. Sie ist von Mauern und einem Graben umgeben. Sie umfasst die Kaiserstadt mit den Palästen und die so genannte Verbotene Stadt, den nur dem Kaiser vorbehaltenen Bereich.

Während des Vietnamkriegs fand in Huế die Tet-Offensive statt, ein erbitterter Straßen- und Häuserkampf zwischen den Kriegsgegnern. Die Stadt wurde weitestgehend zerstört, auch die meisten Gebäude des Kaiserpalastes und der Verbotenen Stadt.

Seit 1993 gehört die Zitadelle zum UNESCO Weltkulturerbe und wird nach und nach wieder aufgebaut.

Haupttor der Zitadelle von Huế - Rückseite

Haupttor der Zitadelle von Huế - Rückseite


Land und Leute

In Vietnam leben über 95 Mio. Einwohner auf einer Fläche von gut 332.000 km². Davon mehr als 1,1 Mio. Menschen in der Provinz Thua Thien-Huế und etwa 350.000 in der Großstadt Huế (Stand 2016).

Huế hat eine Universität mit mehreren Fakultäten und ist Sitz eines römisch-katholischen Erzbischofs. Angaben über Religionszugehörigkeiten sind schwierig. Statistiken gehen landesweit von etwa 20 Mio. Buddhisten und 6 Mio. Katholiken aus. Die meisten Vietnamesen, auch Christen oder Atheisten, besuchen regelmäßig buddhistische Pagoden und praktizieren den familiären Ahnenkult.

Schreine in der vietnamesischen Landschaft

Schreine in der vietnamesischen Landschaft


Es gibt große Gegensätze zwischen ländlichen und städtischen Regionen. Auf einer Fahrt von Chan May nach Huế kann man das gut sehen.

Chan May und Huế als Reiseziel

Vietnam ist ein noch wenig frequentiertes Reiseland. Die Provinz Thua Thien-Huế gehört jedoch zu den Regionen, die im Bereich Tourismus von der Öffnung Vietnams in den 1990er Jahren profitieren. An der 128 km langen Küste der Provinz liegen Traumstrände, und Huế zieht wegen seiner geschichtlichen Bedeutung viele Touristen an.

Die Provinz Huế ist durch tropisch-wechselfeuchtes Klima geprägt. Von Mitte Januar bis Ende August ist es heiß und trocken. In den restlichen Monaten regnet es, am stärksten im Oktober und November. Auch Taifune können in dieser Zeit auftreten. Als beste Reisezeit gelten  die Monate Februar bis Juli.

Reisterrassen bei Chan May Wasserbüffel am Straßenrand Straßenszene vor Huế Fischer auf dem Parfümfluss

 

Die Kriminalität gegen Ausländer hält sich in Grenzen. Vielfach handelt es sich um Bagatelldelikte wie Diebstahl oder Betrug, die man durch aufmerksames Handeln vermeiden kann. Vietnam ist für Reisende, die sich vorsichtig und umsichtig verhalten, in der Regel ein sicherer Ort.

Dagegen muss im Straßenverkehr zu absoluter Vorsicht geraten werden. Bei der Anzahl der Verkehrstoten liegt Vietnam in der Weltstatistik ganz vorn.

Die vietnamesische Währung ist der Đồng. Geld tauschen kann man in Banken, Wechselstuben oder Hotels. US-Dollar werden jedoch gern akzeptiert.

Chan May und Huế für Kreuzfahrer

Chan May ist ein Industriehafen. Es gibt kein Kreuzfahrtcenter oder Abfertigungsterminal. Der Hafen ist allerdings das Tor zu so bedeutenden Städten wie Huế, Da Nang und Hoi An und wird daher von Kreuzfahrtschiffen angelaufen. Seit 2017 können auch die Royal Caribbean-Schiffe der Quantum-Klasse anlegen, die über 340 m lang sind und mehr als 4.000 Passagieren Platz bieten. Die Abfertigung der Passagiere, die in Chan May an Land gehen, findet in Zelten statt.

Celebrity Millennium im Hafen von Chan May

Celebrity Millennium im Hafen von Chan May