Haifa / Israel

Haifa / Israel


Haifa gilt allgemein als eine der schönsten Städte Israels. Das Stadtgebiet erstreckt sich zwischen der gleichnamigen Bucht und den steilen Hängen des Karmelgebirges. Im Stadtgebiet von Haifa leben 285.000 Menschen (Stand Dezember 2019). Die Einwohnerzahl der Metropolregion wird auf mehr als 620.000 Bewohner beziffert.

Die Bucht von Haifa

Die Bucht von Haifa


Haifa, die säkulare Stadt

Haifa ist eine säkulare Stadt, die stolz darauf ist, dass insbesondere Juden, Muslime und Christen friedlich zusammenleben. Zudem wurde es der ursprünglich im Iran entstandenen Bahai-Religion gestattet, das Weltzentrum der Glaubensgemeinschaft mit einer bewundernswerten Pilgerstätte am Hang des Berges Karmel einzurichten.

Die Kuppel der Bahai-Pilgerstätte

Die Kuppel der Bahai-Pilgerstätte


Haifa – gestern und heute

Die Stadtgeschichte reicht weit in die Antike zurück, obwohl die rund 25 Kilometer entfernt gelegene Festungs- und Kreuzritterstadt Akkon lange Zeit die Region dominierte. Als Akkon an Bedeutung verlor und nachdem in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts württembergische Pietisten Haifa als Standort für eine Siedlung im „Gelobten Land“ auswählten, begann der Aufstieg der Stadt. Die Voraussetzungen für den Aufbau einer modernen Kommune am östlichen Rand des Mittelmeers waren optimal. Die Region ist mit durchschnittlichen Temperaturen zwischen 13 °Celsius im Januar und 25 °Celsius im August klimatisch begünstigt, und es gab genügend Arbeitskräfte.

Die El Jazzar Moschee in Akkon

Die El Jazzar Moschee in Akkon


In der Gegenwart ist Haifa der bedeutendste Seehafen und einer der wichtigsten Industriestandorte Israels. Die drittgrößte Stadt Israels ist überdies ein bedeutendes Handels- und Verwaltungszentrum. Sie ist Sitz zweier Hochschulen, an denen mehr als 30.000 Studenten eingeschrieben sind. Die Hochschulen bewirken, dass Haifa eine „junge“ Stadt ist, die ihren Einwohnern mit Theatern, Museen, einem internationalen Filmfestival, Parks und Gartenanlagen sowie attraktiven Strandabschnitten im Süden der Stadt viel Lebensqualität bietet.

Haifas Hafen

Haifas Hafen


Am Hang des Berges Karmel entstanden in unterschiedlichen Höhenlagen verschiedenartige Stadtteile. Die Unterstadt liegt knapp über Meeresniveau. Sie ist der Standort von Schifffahrts-, Außen- und Großhandelsunternehmen sowie Finanzinstituten. Die mittlere Hanglage beanspruchen vorrangig die Geschäftsviertel und in den oberen Hanglagen liegen die besten Wohnlagen sowie die erstklassigen Hotels der Stadt.

Haifas Geschäftszentrum

Haifas Geschäftszentrum


Haifa für Kreuzfahrer

Mehr als 50-mal im Jahr laufen Kreuzfahrtschiffe Haifas Hafen an. Vom zweckmäßig gestalteten Kreuzfahrtterminal gelangt der Reisende innerhalb kurzer Zeit zum angrenzenden Bahnhof, zur Carmelit-U-Bahn oder ins Deutsche Viertel am Ben Gurion Boulevard. Unter Haifa - Sehenswürdigkeiten beschreiben wir Haifas Attraktionen.

Azamara Quest am Kreuzfahrtterminal von Haifa

Azamara Quest am Kreuzfahrtterminal von Haifa


Update Januar 2021