Liverpool

Liverpool


Liverpool liegt im Nordwesten Englands am Mündungstrichter des Flusses Mersey in die Irische See. Die historische Handel- und Industriestadt ist wohl auf ewig mit den Beatles, den bekanntesten Söhnen der Stadt, verbunden. Und noch etwas ist aus Sicht von Fußballfreunden untrennbar mit dem Namen der Stadt verknüpft: die Premier League-Vereine FC Liverpool und FC Everton.

Liverpool - Albert Dock

Liverpool - Albert Dock


Liverpool – Geschichtliches

Erstmals erwähnt wurde Liverpool um 1190 herum. Der Ort wurde „Liuerpul“ genannt. Dieser Name stand für „schlammige Bucht“. Bald darauf, man schrieb das Jahr 1207, wurde am Mersey eine erste Siedlung mit Hafen urkundlich erwähnt. Aus diesem Marktflecken entwickelte sich Liverpool. Von den folgenden 500 Jahren gibt es wenig zu berichten. Einem Kirchenneubau im Jahr 1698 ist es zu verdanken, dass der Landstrich zum Leben erwachte. Der Bau schuf die Grundvoraussetzungen für den Aufschwung der Stadt zu einem wirtschaftlichen, politischen und kirchlichen Zentrum, das aktuell 580.000 Einwohner zählt.

Liverpool - Albert Dock

Liverpool - Albert Dock


Liverpools wirtschaftlicher Auf- und Abstieg

Befördert wurde die Stadtentwicklung durch den Warenaustausch mit den Westindischen Inseln und den Sklavenhandel. Die zu England gehörenden Kolonien dürsteten in jener Zeit nach Arbeitskräften und Liverpools Hafen war für das Geschäft mit Sklaven gut positioniert. Die Stadt galt Ende des 18. Jahrhunderts als weltweit größter Sklavenmarkt. Die übrigen Handelsaktivitäten florierten ebenfalls. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts liefen 40 Prozent des Welthandels über Liverpools Hafen. In der Folge entwickelte sich die Stadt zu einer der wichtigsten Kommunen des Landes.

Liverpool - Canning Dock mit dem Planet Lightship

Liverpool - Canning Dock mit dem Planet Lightship


Sie gewann überdies als Industriestandort an Bedeutung. Bis weit in die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts wuchsen Liverpools Einwohnerzahlen an. Vor allem Iren zog es in die Stadt. In Spitzenzeiten lebten 850.000 Einwohner in der Stadt am Mersey.

Mit Beginn der 1950er Jahre kippte die Beschäftigungssituation. Die Industrie, der Handel und der Hafen verloren an Bedeutung. Viele Menschen verloren ihre Arbeit. Die Stadt wendete viel Geld für Sozialleistungen auf und rutschte Mitte der 1980er Jahre in die Zahlungsunfähigkeit.

Liverpool - im Zentrum moderne Bauten und Our Lady and St Nicholas Church

Liverpool - im Zentrum moderne Bauten und Our Lady and St Nicholas Church


Die wirtschaftliche und finanzielle Situation der Stadt besserte sich erst wieder, als sich Finanzdienstleister und Behörden in Liverpool ansiedelten. Die Stadtverwaltung setzte zudem konsequent und erfolgreich auf die Förderung des Tourismus. Im Jahr 2013 nahm die Stadt unter den von Übersee-Touristen meist besuchten Orten des Vereinigten Königreichs mit weit mehr als 500.000 Übernachtungsgästen den fünften Rang ein.

Liverpool - World Museum

Liverpool - World Museum


Liverpools Stadtbild

Dem allgemeinen Wohlstand des viktorianischen Zeitalters verdankt Liverpool ein überaus sehenswertes Stadtbild. Die Stadt wartet mit vielen historischen Gebäuden auf.

Liverpools Hafen galt in seiner Blütezeit als einer der modernsten Häfen der Welt. Seit dem Jahr 2004 steht die Hafenregion zusammen mit drei herausragenden Bauten auf der Liste der UNESCO Weltkulturerbestätten. In den letzten Jahren entstanden in der Umgebung des Hafens viele phänomenale moderne Bauten. Die Mischung alter und neuartiger Architektur ist sehenswert.

Die Three Graces - UNESCO Weltkulturerbestätten

Die Three Graces - UNESCO Weltkulturerbestätten


Liverpool – Bildung, Kirchen und Kultur

Die Stadt ist Standort dreier Universitäten und des Instituts für Tropenmedizin. Sie besitzt zwei außergewöhnliche Kathedralen und mehrere Museen. Die kulturelle Szene ist vielseitig und abwechslungsreich. Der Lohn: Als Europäische Kulturhauptstadt fand Liverpool im Jahr 2008 europaweite Anerkennung.

Liverpool - die römisch katholische Metropolitan Cathedral

Liverpool - die römisch katholische Metropolitan Cathedral


Liverpool ist einen Besuch wert

Zwar zählt die Stadt am Mersey noch heute zu den zehn ärmsten Kommunen des Vereinigten Königreichs; den Besuchern bleibt diese missliche Situation indes verborgen. Sie empfinden die Stadt als eine vielseitige und interessante Großstadt. Liverpools Attraktionen beschreiben wir unter Liverpool – Sehenswürdigkeiten.

 

Update Juli 2020