Autor: Karl W. P. Beyer

04.12.2015 – Am 3. Dezember 2015 wurde das Kreuzfahrtschiff Genting Dream im überdachten Baudock der Meyer Werft in Papenburg offiziell auf Kiel gelegt. Der CEO der Genting Gruppe, Tan Sri Lim, nahm gemeinsam mit dem Werftchef Bernard Meyer und anderen Repräsentanten des Auftraggebers und der Werft an der traditionellen Münzzeremonie teil.

Die in Hong Kong ansässige Genting-Holding betreibt im asiatisch-pazifischen Raum die Kreuzfahrt-Marke Star Cruises. In diesem Jahr wurde die Luxus-Kreuzfahrtmarke Crystal Cruise Lines übernommen. Neben einer maßgeblichen Beteiligung an der Lloyd Werft in Bremerhaven wird eine 28-prozentige Beteiligung an Norwegian Cruise Line gehalten. Für den immer mehr an Bedeutung gewinnenden China-Markt wurde vor Kurzem die Premium-Kreuzfahrt-Marke Dream Cruises aus der Taufe gehoben.

Genting Dream - MünzzeremonieGenting Dream - Münzzeremonie - Foto©Meyer Werft

Dieses Unternehmen nimmt den Betrieb mit zwei Schiffen auf. Beide werden von der Meyer Werft gebaut. Das erste der beiden Schiffe, die „Genting Dream“, wird im November 2016 an den Markt gehen. Ihr folgt im November 2017 der zweite Neubau nach. Er wird den Namen World Dream tragen. Die gestrige Münzzeremonie und das Absenken des ersten 740 Tonnen schweren Blocks auf die Pallungen stellt insofern eine Kuriosität dar, als der erste Stahlbrennschnitt bereits im Februar 2015 im Meyer Werft Laserzentrum stattfand. Tatsächlich wurde der erste Bauabschnitt des Neubaus bereits am vorherigen Wochenende aufgeschwommen und ausgedockt. Infolge terminlicher Engpässe wurde der offizielle Baubeginn mit dem Start des 2. Bauabschnitts auf den gestrigen Tag verschoben.

 

Genting Dream - Schwimmteil erster Bauabschnitt

Genting Dream - Schwimmteil erster Bauabschnitt - Foto©Meyer Werft

Das Schiff hat eine Länge von 335 Metern und eine Breite von 39,70 Metern. Es wird mit 151.300 BRZ vermessenen sein. Die Genting Dream wird 3.300 Gäste mit maximal 23 Knoten befördern können. Nähere Einzelheiten finden sich unter Dream Cruises - die neue Kreuzfahrt-Premiummarke für Asien.