Autor: Karl W. P. Beyer

08.12.2015 – Kreuzfahrt-Gesellschaften planen weit voraus. Das gilt auch für Celebrity Cruises, eine der Marken der Royal Caribbean Gruppe. Innerhalb der Unternehmensgruppe nimmt Celebrity Cruises die Rolle der Premiummarke ein. Das allein ist Anlass genug, neue Routen, mehr Übernachtungsaufenthalte in Häfen sowie eine neues Landausflugs-Programm zu präsentieren.

Die Kreuzfahrtsaison 2017-2018 wird vom Unternehmen als die bisher umfangreichste Saison gepriesen. Die neun Schiffe der Solstice und der Millennium Class sowie das Expeditionsschiff Celebrity Xpedition steuern in der genannten Zeit 282 Ziele in 76 Ländern an. In 55 Häfen sind Übernachtaufenthalte möglich; in zehn weiteren Häfen sind sogar Aufenthalte über zwei Nächte vorgesehen. Noch veröffentlicht die Reederei nicht alle Planungen. Derzeit wurden Kreuzfahrten für Alaska, Bermuda und Kanada und die Neu-England-Staaten vorgestellt. Sie sind ab sofort buchbar. Weitere Routen folgen in den nächsten Wochen.

Celebrity Equinox am Pier von Cozumel/MexikoCelebrity Equinox am Pier von Cozumel/Mexiko


Die neuen Programmpunkte

Von Experten geführte Landausflüge

Unter der Bezeichnung Chef’s Market Discoveries bietet Celebrity Cruises ab Januar 2016 ihren Gästen ein neues Landausflugsprogramm. Namhafte Experten geben tiefe Einblicke in den bereisten Regionen. Im Fokus stehen Kultur, Küche und Natur. Bei ausgewählten Kreuzfahrten werden diese Fachleute sowohl Vorträge an Bord halten, als auch bei Landausflügen mitwirken.

Alaska-Erlebnisse

Drei Schiffe werden in der Saison 2017-2018 Kreuzfahrten in Alaska durchführen. Es sind die Celebrity Solstice, die Celebrity Millennium und die Celebrity Infinity. Die Region Alaska soll nicht nur an Land sondern auch an Bord der Schiffe entdeckt werden. Um authentische Speisen zu kreieren, finden in den Küchen regionale Produkte Verwendung. Beim Show-Programm wird auf lokale Darbietungen zurückgegriffen.

Bermuda Kreuzfahrten

Seit August 2015 führt Kapitänin Kate McCue das Kommando auf der Celebrity Summit. Auf den Bermudas gibt es Landausflüge mit einer Meereswissenschaftlerin und ebenfalls authentische Küche an Bord. Gäste können eine Nacht auf dem Katamaran Rising Sun II zubringen oder auf dem historischen Railway Trail wandern.

Signature Sailing Event

Im Jahr 2017 begeht Kanada am 1. Juli die 150-Jahr-Feier der Staatsgründung. Im Rahmen eines Übernachtaufenthalts können Gäste an den Feierlichkeiten in Halifax auf Nova Scotia teilnehmen. Die Reise verbindet die Feierlichkeiten mit einem Übernachtaufenthalt am Independence Day (4. Juli) in Boston/Massachusetts.

Refit zweier Schiffe

Celebrity Summit auf Reede vor Bar Harbor/MaineCelebrity Summit auf Reede vor Bar Harbor/Maine

Die Celebrity Infinity erhält eine acht Millionen US-Dollar kostende Frischzellenkur. Wesentlich dürfte dabei die neue Rooftop Terrasse sein. Auch die Celebrity Summit wird vor ihrer Bermuda-Saison 2016 ebenfalls fit gemacht.