Autor: Karl W. P. Beyer

22.09.2016 – Sofern der Bau eines Kreuzfahrtschiffs planmäßig vonstattengeht, ist es übliche Praxis der Kreuzfahrt-Reedereien, durch geschickt platzierte „Appetithäppchen“ den Stammgästen Lust auf das neue Schiff zu machen. TUI Cruises, Deutschlands zweitgrößtes Kreuzfahrt-Unternehmen, macht da keine Ausnahme. Gegenstand des neuen Lustempfindens ist die Mein Schiff 6.

Die Arbeiten an dem am 25. April 2015 auf Kiel gelegten Schiff gehen auf der Meyer Turku Werft in Finnland planmäßig voran.

Mein Schiff 6 - Münzzeremonie

Mein Schiff 6-Münzzeremonie mit CEO Wybcke Meier©Tui Cruises


Im Juni 2017 wird mit der Indienststellung des 295 Meter langen Schiffs gerechnet. Zu den gewohnten Standards der Neubauten der Mein-Schiff-Flotte zählen der 25-Meter-Pool, das Klanghaus bzw. Studio und der Bereich Große Freiheit im „Diamanten“ am Heck des Schiffes.

Schwesterschiff Mein Schiff 5 in Kiel - Der Diamant

Schwesterschiff Mein Schiff 5 in Kiel - Der Diamant


Als Neuheit kommt auf Deck 5 der Jazz Club hinzu, der die bisherige Schau Bar ersetzt. Die Diskothek Abtanz Bar wird multifunktional umgestaltet. Tagsüber wird sie Schauplatz von Vorträgen oder Lesungen sein. Und TUI Cruises folgt mit dem Raum einem neuen Trend der Unterhaltungsszene. Der Bereich kann in einen sogenannten „Escape Raum“ verwandelt werden. Wer dabei an die einschlägigen Thriller der letzten Jahre denkt liegt falsch. TUI Cruises‘ Mission ist gemäß Pressetext eine andere: „Interessierte Gäste können gegen Eintritt als Team eine Mission erfüllen. Diese beinhaltet verschiedene Rätsel, Puzzles und diverse andere Herausforderungen, die in einer vorgegebenen Zeit gelöst werden müssen.“

dSchwesterschiff Mein Schiff 5 in Kiel

Schwesterschiff Mein Schiff 5 in Kiel 


Wünschen von TUI-Gästen sollen die Segel entsprungen sein, mit denen die für Sportaktivitäten und Freiluftkino genutzte Arena auf Deck 14 überdacht wird. Die Tribüne auf Deck 15 wird um einem opulenten Lounge-Bereich ergänzt. In der Außenalster Bar & Grill, der Überschau Bar sowie dem Champagner Treff laden zukünftig Strandkörbe zum Verweilen ein. Und das Buffet-Restaurant Anckelmannsplatz soll sich in einer angenehmen Marktplatzatmosphäre präsentieren. Sah man das nicht schon an anderen Orten?

Wie dem auch sei, die Jungfernfahrt der Mein Schiff 6 geht nach Norwegen und zum Nordkap. Das Schiff wird im Anschluss daran mehrere Baltikum-Reisen unternehmen. Und ab September 2017 kreuzt das TUI-Flaggschiff ab/bis Bayonne/New York auf nord- und südwärts zielenden Reisen in den USA.


→ Übersicht Angebote Mein Schiff 6