20.04.2017 -  Am 6. Januar 2018 startet die P&O Arcadia ab Southampton zu einer 99-tägigen Kreuzfahrt um die Welt. Für eine Weltreise ist das ein beinahe strammer Zeitrahmen. Andere Kreuzfahrt-Unternehmen nehmen sich wesentlich mehr Zeit, die Routenplanung ihrer Schiffe mit interessanten Zielen zu füllen.

Und trotz allem sind jene unabdingbar scheinenden Destinationen vertreten, die Weltreisen attraktiv machen. Vom britischen Southampton geht es in Richtung Karibik, danach durch den Panamakanal hinüber zur Westküste der USA inkl. einer Übernachtung an Bord in San Francisco. Die Folgeziele sind Hawaii mit Honolulu und Australien (inkl. Übernachtung an Bord in Sydney), Japan sowie China (inkl. Übernachtung an Bord in Hongkong). Als weitere Zwischenziele folgen Singapur, Malaysia, Sri Lanka und Indien. In Dubai liegt das Schiff über Nacht, bevor es weiterfährt nach Maskat/Oman, Limassol, Haifa und ins spanische Cadiz. Die Kreuzfahrt endet am 16. April 2018 dort, wo sie begonnen hat: in Southampton.

P&O Arcadia in Southampton

P&O Arcadia in Southampton


Der Routenverlauf im Detail:

Southampton - Madeira - St. Lucia - Aruba - Panamakanal (Durchfahrt) - Huatulco - Cabo San Lucas - San Francisco ( 2 Tage) - Honolulu (2 Tage) - Apia - Lautoka - Port Vila - Nouméa - Sydney (2 Tage) - Brisbane - Great Barrier Reef - Cairns - Kiriwina - Rabaul - Kagoshima - Nagasaki - Hongkong (2 Tage) - Hoi An - Singapur ( 2 Tage) - Kuala Lumpur - Langkawi - Colombo - Mumbai - Dubai (2 Tage) - Maskat - Suez Kanal (auf See) - Limassol - Haifa - Cadiz – Southampton.

Haifa - Blick auf die Bahai Gärten und den Bahai SchreinHaifa - Blick auf die Bahai Gärten und den Bahai Schrein


Die zum Carnival-Konzern gehörenden P&O Cruises bieten begeisternde Kreuzfahrt-Erlebnisse. Weltoffene, international gepolte Kreuzfahrer fühlen sich an Bord von P&O-Schiffen pudelwohl, wenn man vom puritanisch wirkenden British Breakfast einmal absieht.

P&O Ventura - Great British Sailaway Party 

P&O Ventura - Great British Sailaway Party


Was Kreuzfahrten mit P&O anbelangt: an Bord der P&O-Schiffe geht es „very british“ zu, siehe unseren Bericht zur P&O Ventura. Die Reise kann ab EUR 12.099,00 gebucht werden. Auch die Buchung von Teilstrecken ist möglich. Pro Person werden bis zu 600 £ Bordguthaben in der Doppelkabine ausgelobt. Die Ziele stimmen, die Preise stimmen ebenfalls. Warum nicht buchen?