AIDA Cruises plant am 6. September 2020 Neustart ab Kiel

AIDA Cruises plant am 6. September 2020 Neustart ab Kiel


10.08.2020 – Nachdem der Flaggenstaat Italien der Wiederaufnahme des Geschäftsbetriebs bei AIDA Cruises zustimmt, plant das Unternehmen, vom 6. September 2020 an erste Kreuzfahrten von deutschen Häfen aufzunehmen.

Die ersten Reisen starten am 6. September in Kiel. Danach nimmt AIDAperla von Hamburg aus am 12., 19. und 26. September 2020 Kreuzfahrten zu den norwegischen Fjorden auf.

AIDAperla in Barcelona

AIDAperla in Barcelona


Die Reederei erklärt, in den kommenden Tagen die konkreten Details zu prüfen. Bei der Ausarbeitung der neuen Protokolle und Verordnungen arbeitet sie eng mit allen verantwortlichen Behörden des Flaggenstaates Italien und einer Klassifikationsgesellschaft zusammen. Noch sind nicht in allen Reisedestinationen die Voraussetzungen für sichere Seereisen gegeben. Von den vorgenannten Reisen abgesehen, verlängert AIDA Cruises deshalb die Unterbrechung der Kreuzfahrtsaison bis zum 30. September 2020. Die Gesellschaft bedauert sehr, dass die übrigen Reisen aus den gegebenen Umständen nicht wie geplant durchgeführt werden. Alle von den Absagen betroffenen Gäste werden umgehend informiert.