Autor: Karl W. P. Beyer

15.08.2014 – An Bord der AIDA-Schiffe können Reisende ab sofort eine exklusive Auswahl tagesaktueller Zeitungen und Wochenmagazine über digitale Endgeräte beziehen. Die AIDA Media Lounge arbeitet mit dem Internetportal iKiosk zusammen. Die Preise der Medienerzeugnisse entsprechen den regulären Kioskpreisen.

Mittels des bordeigenen WLAN erreichen die Gäste die kostenfreie Startseite des MyAIDA Bordportals. Über einen Link können dann über die AIDA Media Lounge nach Eingabe von Nachname, Kabinennummer und AIDA PIN die gewünschten Zeitungen und Zeitschriften ausgewählt werden. Voraussetzung ist der Einsatz eines eigenen Notebooks, Tablets oder Smartphones. Die Bezugspreise der Medien werden dem Bordkonto des Bestellers belastet.

AIDAcara im Hafen von Praia/Kapverden

Verfügbar sind augenblicklich 11 digital verfügbare Print-Medien. Es sind vor allem Springer-Zeitungen wie BILD, BILD am Sonntag, DIE WELT kompakt, DIE WELT kompakt am Sonntag, die Berliner Morgenpost, das Hamburger Abendblatt, die AUTO BILD und die SPORT BILD. Verfügbar sind auch die Bunte und der Focus.

Vor Antritt einer Kreuzfahrt können sich AIDA-Gäste auch für ein Mini-Abo entscheiden. Über das Portal MyAIDA können online zwei spezielle Zeitungspakete gebucht werden. Das erste Paket präsentiert die wochentäglichen Ausgaben der BILD-Zeitung. Das zweite Paket enthält die Montag- bis Freitagausgaben der WELT kompakt