Autor: Karl W. P. Beyer

09.01.2013 - Anfang Oktober und am 18. November 2012 berichteten wir über Neuerungen bei Azamara Club Cruises. Nun teilt der zum Kreuzfahrtunternehmen Royal Caribbean Cruises Ltd. gehörende Veranstalter mit, dass für die Saison 2013/2014 der erste deutschsprachige Katalog für Deutschland und Österreich vorgelegt wird. Er präsentiert auf rund 40 Seiten 64 verschiedene Routen.

Es werden weltweit 187 Ziele angesteuert. Erstmals legt die Azamara Quest im Jahr 2013 auch in Hamburg an. Vorgesehen ist, dass das Schiff am 24. Juli ab Hamburg zu einer Nordland-Kreuzfahrt aufbricht. Am 7. August wird das Schiff erneut von Hamburg aus zu einer 9-Nächte-Kreuzfahrt Richtung Skandinavien und Belgien starten. Diese Reise endet in Southampton.

Azamara Quest

Für bis zum 28. Februar 2013 vorliegende Buchungen wird ein Bordguthaben von bis zu 1.000 US$ ausgelobt. Gästen, die ihre Kreuzfahrt in Kombination mit einem Flug direkt bei Azamara gebucht haben, erhalten bei Rail&Fly bundesweit ein kostenloses Upgrade auf die 1. Klasse.

Wie an anderer Stelle bereits ausgeführt, werden die beiden Schiffe des Veranstalters, die Azamara Journey und die Azamara Quest, im Jahr 2013 mit einem dunkelblauem Rumpf (unser Foto zeigt das Schiff noch in Weiß) und erneuerter Ausstattung unterwegs sein. Im gastronomischen Betreich werden zusätzliche Inklusivleistungen eingeführt. Zukünftig sind neben den Mahlzeiten im Hauptrestaurant, den Trinkgeldern auch ausgewählte Spirituosen, Weine und internationale Biermarken in den Bars und in den Lounges im Passagepreis enthalten. Auch kostenlose Abendveranstaltungen in den Zielhäfen gehören zum erweiterten Programm.