Autor: Karl W. P. Beyer

14.11.2014 – Annähernd 400 Kreuzfahrtschiffe befördern jährlich weltweit circa 20 Millionen Gäste. Der Markt wird von zwei Global Playern dominiert, der Carnival-Gruppe und der Royal-Caribbean-Gruppe. Kreuzfahrtschiffe werden immer öfter in XXL-Dimensionen gebaut und die müssen ausgelastet werden. Wer Riesenschiffe von 300 Metern Länge und mehr schätzt, erlangt Vorteile hinsichtlich der Routenwahl und der Preisgestaltung.

Ein gutes Beispiel hierfür bietet die zur Royal-Caribbean-Gruppe gehörende Premium-Kreuzfahrtmarke Celebrity Cruises. Die Gesellschaft hat jetzt ihr neues Kreuzfahrt-Programm für die Saison 2016/17 vorgestellt. Die Marketingstrategen des Unternehmens haben errechnet, dass die insgesamt zehn Schiffe jährlich nahezu eine Million Seemeilen zu 286 Häfen auf sieben Kontinenten zurücklegen.

Celebrity Solstice & Celebrity Equinox in Cozumel/Mexiko

In der Zeit von April bis November 2016 laufen die Schiffe in Europa 97 Ziele an. Neu hinzugekommene Destinationen sind Aarhus und Skagen in Dänemark, Helsingborg in Schweden, Isafjördur auf Island und die norwegische Hauptstadt Oslo. Gästen, die das entschleunigte Reisen mögen, werden 21 Übernachtungsaufenthalte in Häfen geboten, darunter in Bilbao, Glasgow, Liverpool und Oslo. Die Reisedauer reicht von 7-Nächte-Kreuzfahrten bis zu kombinierten 28-Nächte-Kreuzfahrten.

Liverpool - Liverpools Town Crier empfängt die Gäste

Für „Kreuzfahrer“, die des eigenen Planens überdrüssig sind, wurden 1.305 unterschiedliche Landausflüge vorbereitet. Dazu gehören so außergewöhnliche Aktivitäten wie eine Heißluftballonfahrt über der Toskana, ein Trip mit einem Ferrari entlang der französischen Riviera, Flamencotänze in Barcelona oder ein Übernachtungsaufenthalt in Istanbul. Als etwas ganz Besonderes werden die fünf exklusiven „Signature Event Sailings“ für Europa vorgestellt. Beispielsweise wird Gästen die Möglichkeit geboten, bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes, der historischen Festa del Redentore in Venedig oder dem British Open Golfturnier im schottischen Troon dabei zu sein. Die Festa del Redentore findet traditionell am dritten Sonntag im Juli statt. Sie erinnert an die Befreiung der Stadt von der längsten Pestwelle, die zwischen 1575 und 1577 in Venedig wütete.

Venedig - Der Dogenpalast

Die Gäste werden mit „All-Inclusive Plus“-Angeboten auf vielen ausgewählten weltweiten Kreuzfahrten zwischen dem 1. Februar 2015 und dem 30. April 2017 umworben. Im Rahmen dieser Sonderaktionen sind bei Buchung einer Concierge Class-Balkonkabine, einer AquaClass-Balkonkabine oder einer Suite das Getränkepaket Classic, die Trinkgelder und Bordguthaben bis zu 300 US-Dollar inkludiert.

Celebrity Silhouette - Der Lawn Club

Für das Mittelmeer und das Nordland gilt das Angebot „Europa All-Inclusive“. Auf diesen Routen werden den Gästen einer Außen-oder Balkonkabine das Getränkepaket „Classic“ und alle Trinkgelder „geschenkt“. Etwas zugeknöpfter zeigt sich die Reederei im Programm „Karibik All-Inclusive“. Bei Buchung einer Außen-oder Balkonkabine wird das Getränkepaket „Classic“ als Zusatzleistung geboten. Die Sonderaktionen gelten bei Festbuchungen bis zum 4. Januar 2015. Die Buchungen können in Abhängigkeit von den Zielen erstmalig in der Zeit ab dem 14. November und dem 5. Dezember 2014 vorgenommen werden.