09.01.2018 – Celebrity Cruises neue Edge-Schiffsklasse geht früher in Dienst als ursprünglich erwartet. Die mit dem Bau befasste französische STX-Werft hat offenbar eine vorzeitige Fertigstellung und Ablieferung angezeigt. Celebrity Cruises bietet kurzfristig zusätzliche Reisen an.

Am 14. März 2017 berichteten wir über die wesentlichen Merkmale der neuen Schiffsklasse. Mehr als damals ist noch immer nicht zu den Medien durchgesickert. Das in Miami/Fl. ansässige Tochterunternehmen der Royal Caribbean-Gruppe möchte die Spannung wohl bis zuletzt aufrechterhalten. Die auf der Celebrity Edge eingeführten Neuerungen betreffen im Wesentlichen etwas größere Kabinen, neu gestaltete Suiten und eine „Magic Carpet“ genannte, variabel zu nutzende Hebe-Plattform.

Celebrity Edge - Magic Carpet

Celebrity Edge - Magic Carpet©Celebrity Cruises


Der Zeitgewinn wird wie folgt genutzt. Aus einer Jungfernreise werden zwei. Es war ohnehin vorgesehen, die Jungfernsaison im Karibischen Meer zu verbringen. Nun ist es durch die Zweiteilung möglich, einen westlichen und einen östlichen Kurs anzubieten.

Die Jungfernreise West startet am 9. Dezember 2018 in Fort Lauderdale. Destinationen sind Key West/Fl., Costa Maya/Mexico, Cozumel/Mexico, George Town/Grand Cayman. Die Reise endet in Fort Lauderdale.

Die Jungfernreise Ost startet am 16. Dezember 2018 ebenfalls in Fort Lauderdale. An der Fahrtstrecke liegen San Juan/Puerto Rico, Tortola/British Virgin Islands und Philipsburg/St. Maarten. Die Reise endet wie die vorangegangene in Fort Lauderdale.

Die beiden Reisen können auch als 14-tägige Tour absolviert werden.

Zudem werden, den STX-Werften sei es gedankt, vier sogenannte Edge Preview Sailings offeriert. Dabei handelt es sich um Drei Nächte-Bahama-Kreuzfahrten. Start- und Endpunkt ist wieder Fort Lauderdale. Als Termine sind vorgesehen: 21. November 2018, 24. November 2018, 3. Dezember 2018 und der 6. Dezember 2018. Die Reisen können ab sofort gebucht werden.