Autor: Karl W. P. Beyer

12.08.2012 – Es ist immer viel Routine dabei, ein Schiff mit Schleppern aus dem überdachten Baudock der Meyer Werft in Papenburg ins Freie zu ziehen.

Die Verantwortlichen der Meyer Werft dürften dennoch außerordentlich zufrieden gewesen sein, nachdem die Celebrity Reflection heute Morgen erfolgreich am Werftkai vertäut lag. An die 3.000 Zaungäste ließen sich das Schauspiel nicht entgehen.

Noch heute sollen die beiden Schornsteine aufgesetzt werden. Kurz darauf wird der Mast installiert. In den nächsten Wochen erfolgen letzte Innenarbeiten. Zwischen dem 16. und 18. September wird das Schiff ins niederländische Eemshaven verholt, von wo aus es zu Testfahrten startet. Die Größe des Schiffs macht es notwendig, für die Ems geltende Umweltauflagen außer Kraft zu setzen. Die niedersächsischen Behörden haben dem zugestimmt.

Im Oktober 2012 soll die Celebrity Reflection der in Miami/Florida ansässigen Celebrity Cruises offiziell übergeben werden. Celebrtiy Cruises gehört zur Royal Caribbean Unternehmensgruppe.