Costa Crociere nutzt Social Media für Online-Kampagne

Costa Crociere nutzt Social Media für Online-Kampagne

04.06.2020 – Mit einer neuen digitalen Brand-Kampagne geht Costa Crociere ab heute auf allen digitalen Kanälen der Kreuzfahrtreederei in seinen sechs wesentlichen europäischen Märkten online. Die Aktion steht unter dem Motto: „Der Urlaub, den wir vermissen“.

Soziale Medien gewinnen im Marketing der Kreuzfahrtindustrie eine stärkere Bedeutung. Unter dem Motto: „Der Urlaub, den wir vermissen“ startet Costa Crociere eine neue Werbekampagne. Die zeigt den Kreuzfahrturlaub und seine schönsten Momente aus der Sicht der Costa-Gäste. Inhalt der internationalen Markenkampagne sind Fotos und Videos vom Leben an Bord bis hin zur Entdeckung von Reisezielen oder den Sonnenuntergängen, die aus der Perspektive des Schiffes erlebt werden. Ziel ist es, Erinnerungen wachzuhalten und Vorfreude auf kommende Zeiten zu entwickeln und die Sehnsucht nach dem Meer zu wecken.

Costa Favolosa in Istanbul

Costa Favolosa in Istanbul


Costa Crociere erklärt in einer Pressemitteilung zur Kampagne: „Die Fotos und Videos dieser besonderen Momente wurden von unseren Gästen sowohl auf Costas sozialen Kanälen wie Facebook als auch mit Unterstützung von Bloggern und Fanclubs gesammelt. … Wir haben mehr als 6.000 Fotos, Kommentare und Videos von Gästen aus der ganzen Welt erhalten, die es wie wir kaum erwarten können, dass sich die Anker wieder lichten“.

Die Kampagne läuft in Costas Hauptmärkten Italien, Frankreich, Spanien, Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sie dauert bis zur nächsten Abfahrt der Costa Schiffe an. Das Kernstück der Kampagne ist ein Video aus verschiedenen nutzergenerierten Inhalten. Der Slogan „Der Urlaub, den wir vermissen" wird erweitert durch die Hashtags #derurlaubdenwirvermissen, #baldwiederleinenlos und #wiederaufsee, die Costa seit März in seinen sozialen Medien verwendet.

Zusätzlich zu dem auf allen Costa Kanälen (Social-, Direktmarketing- und Handelskanäle) lancierten Video gibt es auf der Website von Costa eine „Urlaubswand". Die bietet Platz für alle hereinkommenden Beiträge. Geplant ist ein laufend aktualisierter Sehnsuchtsort für und von den Gästen der Reederei: https://www.costakreuzfahrten.de/der-urlaub-den-wir-vermissen.html. Wenige Tage zuvor hat Oceania Cruises eine ähnliche Aktion lanciert.

Slider

Video ©Costa Kreuzfahrten