Der Panamakanal wird 100 – Carnival bietet Jubiläumskreuzfahrt


11.12.2013 – Der Panamakanal, eine der bekanntesten Wasserstraßen weltweit, feiert am 15. August 2014 seinen hundertsten Geburtstag. Anlässlich dieses Jubiläums startet die Carnival Legend am 17. August 2014 von Tampa/Fl. zu einer 14tägigen Reise in Richtung Los Angeles. An der Route liegen interessante Destinationen. Die Fahrt durch den Panamakanal dürfte einer der Höhepunkte der Reise sein.

Die 82 Kilometer lange Wasserstraße verbindet den Pazifik mit dem Atlantischen Ozean. Die Durchfahrt verkürzt den Seeweg zwischen beiden Küsten um circa 20.000 Kilometer. Zweier Anläufe bedurfte es, den Kanal durch die mittelamerikanische Landbrücke zu schneiden. Begonnen wurde im 1881, befeuert vom Erfolg des Suezkanals. Im Jahr 1889 streckte das Panamakanal-Konsortium die Waffen. 22.000 Arbeiter verloren in dieser Zeit ihr Leben. Nachdem das Baukonzept verändert wurde, konnte in der Zeit von 1906 bis 1914 der Kanalbau vollendet werden. Erneut verloren 5.600 Arbeiter ihr Leben.

Panamakanal Passage - Pedro Miguelschleuse mit der Centennial Brücke      Panamakanal Passage - Am Culebra Cut

Als erstes Schiff durchfuhr das Paketboot Ancona den Kanal in voller Länge. Die Ausmaße der Schleusenkammern schufen eine neue Schiffsklasse, die Panamaxschiffe. Sie durften maximal 294 Meter lang und 32,31 Meter breit sein. Dann passten sie in die insgesamt 12 paarweise angelegten Schleusenkammern. Zukünftig werden Schiffe von 366 Metern Länge und 49 Metern Breite in die erweiterten Kammern einfahren können. Und vor allem, die beiden aufeinanderfolgenden Pazifikschleusen werden zusammengefasst.

Carnival Legend vor Belize

Carnival Legend ist ein Panamax-Schiff. Sie konnte bislang schon in die Schleusenkammern einfahren. Die Jubiläumsreise ist ein interessantes Angebot. Den Passagieren wird zum Anreiz ein 100 US-Dollar-Bordguthaben pro Kabine gewährt. Laut Pressemeldung kosten diese Reisen ab 1.420 EURO. Buchungsschluss ist der 31. Januar 2014.