Autor: Karl W. P. Beyer

05.08.2012 - Unser Beobachtungsposten auf der Insel Kefalonia meldet eine neue Schiffsbewegung. Heute lief die Nieuw Amsterdam der Holland America Line die Inselhauptstadt Argostoli an. Das ist Grund genug, um uns an dieser Stelle näher mit dem Schiff zu befassen.

Nieuw Amsterdam vor Argostoli

Während noch die erste Nieuw Amsterdam, die im Jahr 1906 vom Stapel lief, vollständig mit Segeln und zusätzlich mit Dampfmaschinen ausgerüstet war, geht es auf der im Jahr 2010 übernommenen aktuellen Nieuw Amsterdam erheblich kommoder zu.

Neben erstklassigen, geräumigen Kabinen, gut gestalteten öffentlichen Bereichen und schönen Restaurants präsentiert sich dieses elegante Schiff mit einer Kunst- und Antiquitätensammlung im Wert von 3 Millionen US-Dollar.

An die 930 Besatzungsmitglieder umsorgen bis zu 2.100 Gäste auf 11 Decks. Gebaut wurde das 24 Knoten schnelle Schiff bei Fincantieri in Italien. Die Nieuw Amsterdam ist mit 86.700 BRT vermessen. Eingetragen ist sie im Schiffsregister der Niederlande. Die Holland America Line ist eine Premium-Marke der Carnival Corporation plc. Der Firmensitz der Reederei ist Seattle.