Costa Diadema im Hafen von Civitavecchia

Hamburg Cruise Days und Costa Kreuzfahrten

29.08.2017 – Zum sechsten Mal finden vom 8. bis 10. September 2017 die Hamburg Cruise Days statt. Hunderttausende Besucher werden im Hamburger Hafen erwartet. Bei dieser Gelegenheit präsentieren sich Costa Kreuzfahrten den Besuchern.

Wie in den Jahren zuvor dürfte es eng werden bei den Hamburg Cruise Days. Die italienische Kreuzfahrtreederei Costa hat vorgesorgt. Sie empfängt ihre Gäste vom 8. bis 10. September auf einem geräumigen Areal mitten auf der Elbpromenade, nur wenige Gehminuten von der U-Bahn-Station Baumwall entfernt. 

Costa Diadema im Hafen von Civitavecchia

Costa Diadema im Hafen von Civitavecchia


Auf Lounge-Möbeln, bequemen Liegestühlen und – es geht auch einfacher – den Treppenstufen an der Überseepromenade können die Besucher der Costa-Location einen Blick auf die Elbphilharmonie werfen, die Lichtinszenierung Blue Port verfolgen oder die Cruise Days-Schiffsparade am Samstagabend ab 20:30 Uhr erleben.

Costa neoRomantica im Hamburger Hafen

Costa neoRomantica im Hamburger Hafen


Costa handelt nicht allein aus altruistischen Gründen. Der deutsche Ableger der italienischen Costa Crociere S.p.A. möchte sich den Besuchern der Cruise Days unter dem Motto „Italien auf See – An Land erleben“ vorstellen. Die Reederei verspricht, die Besucher gut zu informieren und zu beraten. Im Fokus der Veranstaltung stehen die 15 Schiffe der Flotte und die weltweit angesteuerten Destinationen. Eine Tombola gibt es auch. Ausgelobt ist eine Mittelmeerkreuzfahrt mit der Costa Deliziosa.

Costa Deliziosa im Hafen von Amsterdam

Costa Deliziosa im Hafen von Amsterdam


Costa präsentiert sich am Freitag von 14:00 bis 24:00 Uhr, am Sonnabend von 10:00 bis 24:00 Uhr und am Sonntag ab 10:00 bis 20:00 Uhr.