Hapag Lloyd Kreuzfahrten - Sebastian Ahrens verläßt das Unternehmen


27.05.2012 - Am 17.04.2012 sah man ihn noch bei der Taufe der Columbus 2.
columbus-2-taufe-hebel
Foto: Hapag-Lloyd Kreuzfahrten

Nun teilt Hapag Lloyd Kreuzfahrten mit, dass der Sprecher der Geschäftsführung, Herr Sebastian Ahrens, zum Jahresende aus persönlichen Gründen aus dem Unternehmen ausscheidet.

Herr Ahrens stand seit Januar 2003 an der Unternehmensspitze und war zuständig für die Bereiche Produktmanagement, Vertrieb, Touristik, Marketing und PR. Der vormaliger Partner von McKinsey war zuvor bereits als Berater für die strategische Neupositionierung des Unternehmens zuständig.

Hapag Lloyd Kreuzfahrten ist 2008 aus der Hapag-Lloyd Gruppe herausgelöst worden und seitdem eine 100-prozentige Tochter der TUI AG. Flaggschiff der Reederei ist die 1999 in Dienst gestellte MS Europa, die als bestes Kreuzfahrtschiff der Welt gilt. Der Berlitz Cruise Guide hat die MS Europa mehrfach in der Kategorie 5-Sterne-plus geführt.