Autor: Karl W. P. Beyer

17.10.2014 – Am 18. Oktober 2014 verlässt die AIDAcara den Kieler Hafen in Richtung Kanarische Inseln. Mit einem Abschiedsgruß des Schiffs endet planmäßig die Kreuzfahrtsaison in der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt. An den Terminals wurden 354.000 Kreuzfahrtpassagiere und 127 Schiffe gezählt. 

Eines der Highlights des Jahres war die Inbetriebnahme des fünften Terminalliegeplatzes für Cruiser. Mit dem Anlauf der Costa Pacifica (290 Meter Länge) ist die Eröffnung des Passagierpavillons am Liegeplatz Nr. 1 verbunden. Die SEEHAFEN KIEL GmbH und Co. KG vermerkt stolz, dass zeitgleich zwei weitere große Schiffe, die Mein Schiff 1 (265 Meter) und die Eurodam (285 Meter) am Terminal Ostseekai festmachten. Im Juli wurde überdies die „Seafarer’s Lounge“ der Deutschen Seemannsmission eröffnet. Sie ist exklusiv für die Schiffsbesatzungen gedacht.

Costa Pacifica

Schiffe der Reedereien AIDA, Costa, MSC und TUI Cruises verzeichneten insgesamt 75 Anläufe, das sind 59 Prozent aller Schiffsanläufe. Für die Kieler Hafenbehörden stellten die Besuche der neuen Mein Schiff 3 und der Erstanlauf der Europa 2 einen besonderen Glanzpunkt dar. – Während der „Kieler Woche“ 2014 wurden nicht nur knapp 3,5 Millionen Gäste, sondern auch 16 Kreuzfahrtschiffe gezählt. Besondere Aufmerksamkeit erfuhren die Braemar von Fred. Olsen, die Adonia der P&O Cruises und die Sea Cloud II.

Mein Schiff 3

Für das kommende Jahr erwartet die Hafenbehörde, dass die Gesamtzahl der Anläufe voraussichtlich gleich bleibt. Es wird jedoch mit einer um 14 Prozent auf 8,1 Millionen BRZ gesteigerten Gesamttonnage gerechnet. Die Saison beginnt am 4. April mit dem Eintreffen der AIDAcara im Hafen.

AIDAcara im Hafen von Mindelo/Kapverden

Der Höhepunkt des Jahres 2015 steht bereits jetzt fest. Am 5. Juni wird Mein Schiff 4 mit großem Aufwand am Ostseekai getauft. Aber auch andere Mütter haben hübsche Töchter; Cunards Queen Elizabeth wird zweimal an der Förde erwartet. Außerdem werden an insgesamt vier Terminen jeweils vier Kreuzfahrtschiffe in Kiel liegen.