Autor: Karl W. P. Beyer

28.01.2019 – Bis zum Jahr 2022 sollen die Flotten der Kreuzfahrt-Reedereien weltweit um 75 Neubauten anwachsen. Die neuen Hochsee- und Flusskreuzfahrtschiffe bedingen einen zusätzlichen Personalbedarf von mindestens 100.000 Mitarbeitern.

Nach Einschätzungen des Kreuzfahrt-Branchenverbandes CLIA erfreuen sich Kreuzfahrten auch in den kommenden Jahren weltweit zunehmender Beliebtheit. Allein für Deutschland erwarten die Experten des CLIA bis zum Jahr 2030 nahezu eine Verdreifachung des Passagieraufkommens auf sechs Millionen. Folglich suchen Reedereien auch in Deutschland verstärkt nach Mitarbeitern.

Kreuzfahrtschifff Azamara Quest auf der Elbe vor Hamburg

Kreuzfahrtschifff Azamara Quest auf der Elbe vor Hamburg


Benötigt wird nicht nur Fachpersonal für die Hotelbereiche einschließlich Küche, Restaurants, Bars und Rezeption. Zu besetzende Stellen gibt es auch in den Disziplinen Shops, Sport- und Spa-Einrichtungen. Daniela Fahr, Geschäftsführerin von „Connect“, Deutschlands größter Agentur für die Vermittlung von Fach- und Führungskräften auf Kreuzfahrtschiffen und Privatyachten, sagt dazu: „Es gibt deutlich mehr offene Stellen als Bewerber. Mit der immer weiter steigenden Nachfrage wird es für die Reedereien immer schwieriger, Crew-Mitglieder für alle Positionen an Bord zu finden“.

Schiffsingenieur im Maschinen Kontrollraum

Schiffsingenieur im Maschinen Kontrollraum


Die Branche wendet sich auch an Quereinsteiger. Dank neuer Attraktionen an Bord der Kreuzfahrtschiffe entstehen verstärkt auch innovative Berufsfelder. Benötigt werden beispielsweise Mitarbeiter für Entertainment und Technik. Aber auch Fotografen oder Kindergärtner werden an Bord gebraucht. Engpässe entstehen aber nicht nur durch die Neubauten. Auch für bereits im Einsatz befindliche Hochsee- und Flusskreuzfahrtschiffe werden Arbeitskräfte gesucht.

Edutainment auf Kreuzfahrtschiff

Edutainment auf Kreuzfahrtschiff


Die fachlich größte Jobmesse Deutschlands „Cruise Jobs & Hotel Career Lounge“ versucht, den Bedarf zu decken. Die Veranstaltung findet am 28. Februar 2019 im Hotel Holiday Inn Berlin City-West statt. Der Eintritt ist dabei für alle Bewerber und zukünftige Crew-Mitglieder kostenlos. Vertreten sind in Berlin die namhaftesten Unternehmen der Branche. Wichtig: Für die Jobmesse „Cruise Jobs & Hotel Career Lounge“ ist eine Anmeldung erforderlich. Das Ticket zur Veranstaltung lässt sich dann im Anschluss an die Online-Registrierung ausdrucken.