Autor: Karl W. P. Beyer

24.01.2013 – Im Allgemeinen verbinden wir Kreuzfahrten mit den Begriffen Erholung und Entspannung. Spannend zu werden verspricht dagegen die Mittelmeer-Reise der Mein Schiff 1 von TUI Cruises. Vom 11. bis zum 21. Oktober 2013 können sich Hobby-Rennradfahrer mit ihresgleichen messen. An sieben Landtagen legen die Sportler insgesamt rund 500 km mit dem Rad zurück. Diese spezielle Reise wird von zwei Radprofis begleitet. Gemeint sind damit Robert Wagner und Enrico Poitschke, die Radsportlern gut bekannt sein dürften.

Nach Golf-, Box-, Lauf- und Fechtreisen werden nun speziell die Rennradfahrer von TUI Cruises ins Visier genommen. Die Länge der Tagesetappen liegt zwischen entspannenden 30 Kilometern auf Korsika und bis zu 120 Kilometern vor den Toren Roms. Für die hartgesottenen Fahrer bietet sich eine Tour auf den Ätna an, die bis auf 2.000 m Höhe führt. Eindrucksvoll sollen auch die Etappen entlang der Amalfi-Küste und die finale Etappe in Barcelona ausfallen.

Die Teilnehmer des Cycle Camps können Carbon-Laufräder der Spitzenklasse während der Touren testen. Die Ausfahrten werden durch das Team von Prostyle und den Profi-Mechaniker Guido Scheeren begleitet. Er wartet und pflegt während der Reise auch die Räder. An Bord finden ergänzende Veranstaltungen statt. Dazu gehören ein dreistündiger Spinning-Marathon oder ein Schrauber-Workshop. Auf Kinder warten der Fahrradführerschein, eine Polizistenfragestunde, Pumpwettbewerbe oder Einrad fahren.

Mein Schiff 1 vor St. Georges auf Grenada

Wen das Angebot interessiert: Die zehntägige Reise „Mittelmeer mit Barcelona“ vom 11. bis 21. Oktober kostet einschließlich Premium Alles Inklusive-Verpflegung in einer Innenkabine bei Doppelbelegung ab 1.448 Euro pro Person. Frühbuchern wird bis zum 31. Mai 2013 eine Ermäßigung von 150 € gewährt. Die Teilnahme am Cycle Camp wird mit 299 € berechnet (exklusive Fahrradtransportkosten und –organisation). Ein eigenes Rennrad ist Bedingung.