Mein Schiff 3 – Bau der Kabinen hat begonnen


05.02.2013 – Gestern wurde bei STX Finland Cabins OY, einem Tochterunternehmen der STX Finland-Werft, mit der Produktion der ersten Kabinen für Mein Schiff 3 begonnen. Das neue Kreuzfahrt-Schiff von TUI Cruises wird mit der Quote von 80 Prozent Balkonkabinen aufwarten. Das ist wesentlich mehr als derzeit Mein Schiff 1 und 2 aufweisen können.

Die „Kollektion“ der Kabinen wurde signifikant erweitert.

Für Familien werden mehrere Kabinentypen bereitgehalten. Dabei handelt es sich um Familienkabinen Außen, Familienkabinen Balkon und Familienkabinen Veranda Deluxe. Letztere bieten 42 m² Wohnfläche sowie zusätzlich 47 m² Veranda. Alle Familienkabinen werden mit Xbox-Spielkonsolen ausgestattet sein.

Familienkabine Veranda

Foto: © TUI Cruises
Neu sind die Kombi Balkonkabinen. Mehrere dieser Kabinen lassen sich zusammenfassen und die Balkone lassen sich verbinden. Die Gesellschaft spricht von Ferienhaus-Atmosphäre, wenn zusätzlich zur Passage das Ferienhaus-Paket gebucht wird. Dieses Paket inkludiert einen Grillabend auf dem Balkon, der von einem Schiffskoch gestaltet wird.

Auch TUI Cruises folgt dem Trend von SPA Balkonkabinen, die direkten Zugang zum Bereich SPA & Meer bieten. Im Reisepreis dieser Kabinen ist ein zusätzliches Wellnesspaket für zwei Personen enthalten.

Die Suiten-Kategorien wurden erweitert. An Bord der Mein Schiff 3 werden drei unterschiedliche Suiten zu buchen sein. Die in Brückennähe liegende Kapitän Suite ist mit 54 m² Fläche die größte Suite. Die Himmel & Meer Suiten bieten den Gästen eine 29 m² große Dachterrasse. Die kleinste der Suiten ist die Junior Suite Balkon. Alle Suiten sind für bis zu vier Personen konzipiert.

Die Taufe des Neubaus ist für Mai 2014 geplant.