Autor: Karl W. P. Beyer

14.02.2019 – Oceania Cruises bietet im Jahr 2021 eine 180-tägige Weltreise mit der Oceania Insignia an. Die Weltreise startet in Miami und endet in New York. Umfassende inkludierte Leistungen gehören zum Reisepaket. Buchbar ist die Kreuzfahrt ab 39.369 Euro.

Mehr als 39.000 Seemeilen legt die Oceania Insignia auf ihrer Weltreise zurück. Die Reise beginnt am 9. Januar 2021 in Miami und endet am 9. Juli 2021 in New York. Gäste, die am 25. Januar in Los Angeles an Bord gehen, erleben eine verkürzte 164-Tage-Reise.

Oceania Insignia

Oceania Insignia © Oceania Cruises


Im Verlauf der westwärts führenden Kreuzfahrt erleben die Passagiere sechs Kontinente. Sie lernen 100 Häfen und 125 UNESCO Welterbestätten kennen. Zum Programm zählen zusätzliche Übernachtungen in Metropolen wie Saigon oder Singapur, oder Drei-Tage-Aufenthalte in Yangon/Myanmar und Istanbul/Türkei.

Marina Bay Sands - ein Wahrzeichen Singapurs

Marina Bay Sands - ein Wahrzeichen Singapurs


In Istanbul, Livorno, Dublin, Hilo/Hawaii und Brisbane werden fünf im Reisepreis enthaltene exklusive und unvergleichbare Landausflüge geboten. Daneben werden den Gästen auf mehreren Kontinenten optionale Überlandtouren von ein bis drei Nächten Dauer offeriert.

Umfassende inkludierte Leistungen werden gewährt. Dazu zählen Hin- und Rückflug in der Business Class, 70 kostenlose Landausflüge, ein Getränkepaket oder 7.000 US-Dollar Bordguthaben. Trinkgelder sowie die vor Antritt der Reise fällige Übernachtung in einem Luxushotel gehören ebenfalls zur Angebotspalette. Internet, Wäscheservice sowie die medizinische Betreuung an Bord verursachen ebenfalls keine Zusatzkosten.

Oceania Nautica in Warnemünde

Oceania Nautica in Warnemünde


Oceania Cruises legt das Augenmerk auf exzellente Kulinarik an Bord der sechs Schiffe. Die 180 Meter lange Insignia kehrte Ende 2018 nach aufwendiger Renovierung zur Flotte zurück. Das Schiff nimmt maximal 684 Gäste auf. Unter Oceania Nautica zeigen wir eines der Schwesterschiff der Oceania Insignia.