Autor: Karl W. P. Beyer

MS Delphin nach Ende der Werftzeit in Venedig angekommen

Frankfurt, 29. März 2012. Die dreimonatigen Arbeiten auf der Delphin, die seit 09. Dezember 2011 in der Werft Viktor Lenac im kroatischen Rijeka lag, sind nun abgeschlossen: Heute hat das traditionsreiche Kreuzfahrtschiff in Venedig festgemacht. Dort sticht die MS Delphin am nächsten Dienstag, also am 3. April 2012, zur Eröffnungsreise unter der Regie von PASSAT Kreuzfahrten wieder in See und läuft dann ganzjährig zahlreiche Destinationen zwischen Spitzbergen, Ostsee, Karibik und Antarktis an.

In der Werftzeit wurden Verschönerungen in den öffentlichen Bereichen vorgenommen, zum Beispiel Teile des Teakholzdecks sowie Polstermöbel und Teppiche erneuert. Alle Kabinen wurden mit Flachbildschirmen ausgestattet.

Außerdem wurde die Klasseerneuerung vorgenommen, also die Überprüfung des Schiffsrumpfs sowie aller wesentlichen Teile der Maschine und anderer technischer Einrichtungen, die für den Schiffsbetrieb notwendig sind. Darüber hinaus erfolgte eine genaue Untersuchung der Außenhaut des gesamten Unterwasserschiffes, der Ruder, Bugstrahlruder und der Seeventile, so dass im Anschluss die Zertifikate für den neusten Sicherheitsstandard erteilt werden konnten.

„Viele unserer Mitarbeiter der alten Crew waren in der Werftzeit mit an Bord und haben aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung die Arbeiten unterstützend begleitet. Nun ist unsere Delphin schöner als je zuvor und bietet Passagieren noch mehr Annehmlichkeiten. Wir alle können es kaum noch abwarten, dass sie am 3. April wieder auf Fahrt geht“, erläutert Andreas Hey, Geschäftsführer von PASSAT Kreuzfahrten. „Wir freuen uns besonders, dass auch zahlreiche Stammgäste mit uns an Bord sein werden und zusammen mit dem indischen Eigner das erste Ablegen unter der Flagge von PASSAT Kreuzfahrten miterleben wollen.“

Die Schiffsreisen auf der MS Delphin sind ab sofort z.B. bei >>> e-hoi.de  buchbar.

Passat Kreuzfahrten GmbH ist ein im Dezember 2011 neu gegründeter Veranstalter, der MS Delphin vertreibt – eines der beliebtesten Schiffe im deutschen Markt. Hauptsitz des Unternehmens und verantwortlich für Bereederung, Hotel & Catering ist Hamburg, die Niederlassung in Offenbach ist für das Veranstaltergeschäft und den Verkauf zuständig. MS Delphin steht für klassische Kreuzfahrttradition: Auf insgesamt 7 weitläufigen Decks können bis zu 470 Passagiere in 237 Kabinen zahlreiche Destinationen zwischen Spitzbergen, Ostsee, Karibik und Antarktis erkunden. Deutsch als Bordsprache, eine Tischzeit, ausgefeilte Routen mit maximalen Liegezeiten, bordeigene Zodiacs und besonders der persönliche Service sind die Pluspunkte des Kreuzfahrtschiffs.