Autor: Karl W. P. Beyer

  •     Erster Katalog erscheint am 20. März
  •     Reisedauer ab sieben Tage, 26 Routen, 123 Häfen
  •     Alle Suiten mit Veranda und 28 qm Mindestgröße
  •     Acht Restaurants, sechs Bars und eine exklusive Kochschule
  •     620 qm Spa-Bereich mit privatem Personal SPA
  •     Erstmals Betreuung für Kinder ab zwei Jahren

Die EUROPA 2 von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, die im Frühjahr 2013 erstmals in See sticht, setzt neue Maßstäbe auf den Weltmeeren. Die lifestyle-orientierte Schwester des weltweit einzigen 5-Sterne-plus Schiffes MS EUROPA* verfügt über elf Decks, ausschließlich Suiten mit eigener Veranda und einer Mindestgröße von 28 Quadratmetern sowie dem insgesamt größten Platzangebot je Gast an Bord eines Kreuzfahrtschiffes. Mit der Vorstellung des ersten Katalogs präsentiert Hapag-Lloyd Kreuzfahrten erstmals Details zu Suiten sowie Gastronomie- und Routenkonzept der EUROPA 2. Der Katalog ist ab Dienstag, 20. März in den Reisebüros erhältlich. Im neuen Magazinlook liefert er neben allen wichtigen Reiseinformationen zusätzliche Hintergrundtexte und Interviews.

MS Europa Vogelperspektive
MS Europa aus der Vogelperspektive - Foto: Hapag-Lloyd Kreuzfahrten

„Mit der EUROPA 2 gehen wir neue Wege. Sowohl in der Architektur als auch in den Konzepten von Gastronomie bis Entertainment interpretieren wir die Luxus-Kreuzfahrt modern und leger“, sagte Sebastian Ahrens, Sprecher der Geschäftsführung von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, bei der Präsentation des ersten Katalogs. „Die EUROPA 2 bietet internationales Flair für anspruchsvolle, kosmopolitische Kunden, die oft beruflich noch stark eingespannt sind und in ihrer Freizeit das größtmögliche Maß an Individualität suchen. Daher verzichten wir auch bewusst auf Kreuzfahrttraditionen wie das Captains Dinner. Unterhaltungsangebote und Routenkonzept sind auf Berufstätige und Familien abgestimmt.“ Über 370 Mitarbeiter für maximal 516 Gäste, Butler- und Reiseconcierge-Service bieten höchste Service-Qualität. Auch beim Umweltschutz werden neue Maßstäbe gesetzt: Die EUROPA 2 ist das erste Kreuzfahrtschiff mit SCR-Katalysatoren, die den Stickoxidausstoß um fast 95 Prozent reduzieren. Das Schiff wird derzeit in der Werft STX Europe im französischen Saint-Nazaire gebaut.

Mit siebentägigen kombinierbaren Reisen, die in den Sommermonaten ins Mittelmeer führen, und den 13- bis 20-tägigen Kombinationsreisen im Winter zu Fernzielen wird die EUROPA 2 besonders den Bedürfnissen von Berufstätigen und Familien gerecht. Auf 26 verschiedenen Routen werden insgesamt 123 Häfen angesteuert. Die Touren führen ins westliche und östliche Mittelmeer sowie auf die Arabische Halbinsel und nach Südostasien. Vorteil Schiffsgröße: Mit einer Länge von 225,38 Metern und einem Tiefgang von 6,30 Metern kann die EUROPA 2 im Vergleich zu anderen Schiffen auch kleine, eher selten besuchte Häfen wie Bonifacio und Portofino ansteuern. Überdies bringen insgesamt zwölf Zodiacs die Passagiere zu einsamen Lagunen und Stränden, zum Beispiel in Südostasien. Ihre 14-tägige Jungfernfahrt führt die EUROPA 2 vom 11. bis 25. Mai 2013 von Hamburg nach Lissabon.

MS Europa - Schiffsaufriss
Schiffsaufriss MS Europa - Foto: Hapag-Lloyd Kreuzfahrten

Suiten mit Whirlpool und Wlan
Die EUROPA 2 verfügt ausschließlich über Veranda Suiten mit Balkon zum Meer, ein Novum im Kreuzfahrtmarkt. Die 251 Suiten in sieben unterschiedlichen Kategorien haben eine Größe zwischen 28 und 99 Quadratmeter und bieten in den höchsten Kategorien einen eigenen Whirlpool mit Meerblick. 16 Spa Suiten bilden dank Whirlpoolwanne und Regendusche mit Dampfsauna eine private Wohlfühloase an Bord. Alle Suiten bieten eine mindestens sieben Quadratmeter große Veranda, eine kostenlose Minibar, Internetzugang via WLan und einen Tablet-PC. Zudem gibt es sieben Familien Appartements: Hier wohnen Eltern und Kinder in zwei getrennten Bereichen, die durch eine Zwischentür und den gemeinsamen Balkon verbunden sind.

Gastronomische Vielfalt mit flexiblen Zeiten und freier Platzwahl
Auch die Gastronomie der EUROPA 2 steht mit flexiblen Tischzeiten, ohne feste Tischordnung und vielen Zweiertischen für Vielfalt und Flexibilität. Das Angebot umfasst insgesamt acht Restaurants, darunter das Hauptrestaurant Weltmeere, drei Spezialitätenrestaurants mit mediterraner, französischer und asiatischer Küche sowie eine Sushi-Bar. Alle Restaurants sind im Reisepreis eingeschlossen (ohne Getränke). Für besondere Anlässe können Gäste das „Speisezimmer“ – einen Private Dining Room – buchen und dort in privater Atmosphäre speisen. In der bordeigenen Miele-Kochschule verraten Profis den Gästen ihre Tricks. Stefan Wilke, der Küchenchef der EUROPA, hat das Gourmet-Konzept für die EUROPA 2 mitentwickelt und ist künftig auf beiden Schiffen zu Hause. Als einer von zwei Küchenchefs der EUROPA 2 steht Stefan Wilke, der vom Drei-Sterne-Koch Harald Wohlfahrt ausgebildet wurde, bereits ab der ersten Reise für Kulinarik auf höchstem Niveau. Neben den acht Restaurants finden sich sechs Bars an Bord, darunter ein Jazzclub und ein Ableger der legendären Sylter Sansibar.

Modernes Entertainment von Kim Wilde bis Viktoria Tolstoy
Auch das Unterhaltungsprogramm spiegelt das moderne Konzept der EUROPA 2 wider. Die Bandbreite reicht von exklusiv produzierten Bühnenshows über Jazzkonzerte bis hin zu Koch- und Comedy-Abenden. Zu den Stars an Bord zählen beispielsweise Pop-Ikone Kim Wilde, die gefeierte Jazz-Größe Viktoria Tolstoy und Comedy-Star Cordula Stratmann. Viele Programmpunkte beginnen zeitlich versetzt, so dass die Gäste ihre Abende individuell gestalten können.

Wellness und Fitness auf mehr als 1.000 Quadratmetern
Vielfalt und viel Raum finden Gäste auch im Wellness-Bereich der EUROPA 2, der sich allein über 620 Quadratmeter erstreckt. In acht Behandlungsräumen des OCEAN SPA werden Anwendungen von Massagen über Gesichtsbehandlungen bis zur Thalasso-Therapie angeboten. Die großzügige Saunalandschaft bietet mehr Platz pro Gast zum Entspannen als jedes andere Schiff dieser Klasse. Als Pendant zum privaten „Speisezimmer“ im Gastronomie-Bereich können Passagiere ein Personal SPA buchen – und so stunden- oder tageweise Sauna, Whirlpool und Massageliegen genießen. Mit an Bord sind außerdem ein großer Fitnessbereich mit Fitness- und Cardio-Geräten der neuesten Generation sowie ein Raum für Kurse von Pilates bis Spinning. Ein Personal Trainer unterstützt die Gäste auf Wunsch beim individuellen Training, und Sport-Hosts organisieren Sportprogramme an Land, etwa Fahrradtouren oder Nordic-Walking-Kurse.

Familienangebot: Erstmals Betreuung für Kinder ab zwei Jahren
Für jedes Kind ein maßgeschneidertes Programm: Im Kids und Teens Club sowie beim von ausgebildeten Betreuerinnen gestalteten Programm kommt beim Kreuzfahrt-Nachwuchs keine Langeweile auf. Einzigartig im Markt ist die Betreuung für Kinder ab zwei Jahren (kostenpflichtig). Für sie wurde mit Baby-Betten, Wickeltischen und Steiff-Kuschellounge ein eigener Bereich, der Knopf Club, geschaffen. Kinder von vier bis zehn Jahren spielen und toben im angrenzenden Kids Club. Elf- bis 15-jährige treffen sich im Teens Club zum Kickern, Konsole-Spielen oder zur Disko. Wichtig für Familien: Kinder bis einschließlich elf Jahre reisen kostenlos auf der EUROPA 2, sofern sie von Eltern, Großeltern oder anderen voll zahlenden Gästen begleitet werden. Auf allen Familienreisen werden altersgerechte Landausflüge für Kinder, Teens oder die ganze Familie angeboten.