MSC Splendida startet 2015 ab Hamburg


15.01.2014 – MSC Kreuzfahrten informiert darüber, dass in den Sommermonaten 2015 die MSC Splendida ab Hamburg zu Kreuzfahrten nach Nordeuropa starten wird. Das Zielgebiet Nordeuropa ist neben der Mittelmeerregion eines der beliebtesten Ziele deutscher Gäste. Insofern macht es Sinn, die MSC Splendida anstelle der MSC Magnifica in Nordeuropa einzusetzen.

Der Schiffswechsel steigert die Bettenkapazität um knapp 30 Prozent je Reise. Die MSC Magnifica verfügt über 1.259 Kabinen. Die MSC Splendida wartet dagegen mit 1.637 Kabinen auf. Erstmals steht den ab Hamburg startenden Gästen der MSC Yacht Club mit 69 Suiten und – sofern gewünscht – persönlichem Butlerservice und 24-Stunden-Concierge-Service zur Verfügung. Für Suiten-Gäste ist der Zugang zum Spa-Bereich, zum Gourmet-Restaurant ohne feste Tischzeiten, zur exklusiven Lounge, zum privaten Poolbereich und last, but not least die All-Inclusive-Getränke-Auswahl im Preis inkludiert. 

 MSC Splendida - Ostseekreuzfahrt

Das Schiff wurde im Jahr 2009 in Dienst gestellt. Vermessen ist es mit 137.936 BRZ. Zum gastronomischen Bereich zählen 21 Bars und fünf Restaurants. Wasserratten freuen sich über 5 Pools und 12 Whirlpools. Einer der Pools ist überdacht. Ein großzügiges Spa und Fitnesszentrum gehören ebenso zum Angebot wie die deutschsprachige Kinderbetreuung.

MSC Splendida - Gedeckter Poolbereich