Neues von AIDA


25.01.2013 – Mit zwei Nachrichten melden sich zum Wochenende AIDA Cruises. Mit der ersten Meldung informiert die Gesellschaft über den neuen AIDA Katalog für den Zeitraum 2014/15. Er wird am 13. Februar 2013 erscheinen. Für zehn Kreuzfahrtschiffe sind Reisen zu mehr als 160 verschiedenen Destinationen im Mittelmeer, im Bereich der Kanarischen Inseln, in der Nord- und Ostsee, in Nordamerika, in Dubai, im Roten Meer sowie in Asien im Angebot.

Die Reederei kündigt eine neue Tarifvariante an. Gäste sollen sich auf noch mehr Leistungen bei stabilen Preisen im AIDA PREMIUM Tarif freuen können. Zum PREMIUM Tarif reisende Gäste sind bevorrechtigt bei der Reservierung von Ausflügen und Spa-Anwendungen vor allen anderen Gästen. Auch eine Stunde Internet-Guthaben ist in diesem Tarif enthalten. Nach Landausflügen finden die Reisenden zwei Flaschen Mineralwasser in der Kabine vor. Sofern An- & Abreisepakete in Verbindung mit dem PREMIUM Tarif gebucht wurden, gehören die kostenfreie Sitzplatzreservierung im Flugzeug sowie die An- und Abreise zum Flughafen dazu.

Die zweite Meldung betrifft die AIDAstella. Heute am Freitag, dem 25. Januar 2013, ist die AIDAstella aus dem Baudock der Meyer Werft in Papenburg ausgedockt worden.

Ausdocken der AIDAstella
Foto: AIDA Cruises

Am Abend soll das Schiff am Ausrüstungsspier der Werft anlegen. In den nächsten Tagen werden die letzten  Innenausbauten vorgenommen. Außerdem stehen Erprobungen am Schiff auf dem Programm. Die Jungfernfahrt startet am 17. März 2013 ab Rostock/Warnemünde.