Norwegian Cruise Line – Schiffsnamen per Onlinevotum


09.10.2013 – Die Facebook Fans der Norwegian Cruise Line durften über die Namensgebung der beiden in Entwicklung befindlichen „Breakaway“ Plus-Schiffe (mit) entscheiden. Aus einer Liste von zehn Vorschlägen wurden die zukünftigen Schiffsnamen ausgewählt.

In der Zeit vom 10. bis zum 24. September 2013 haben Mitglieder der Online Community aus Deutschland, Spanien, Großbritannien, den USA und Kanada (ausgenommen Quebec) mehr als 100.000 Voten abgegeben. Per Mehrheitsentscheid wurden Norwegian Escape und Norwegian Bliss ausgewählt. Auf diese Namen sollen die für 2015 und 2017 geplanten und von der Meyer Werft in Papenburg zu bauenden Schiffe getauft werden.

Breakaway Plus Schiffe
Breakaway Plus Schiffe©NCL/Norwegian Cruise Line

Vorteile auf der ganzen Linie: Die US-amerikanische Reederei konnte die Namenssuche unter den Augen und mithilfe der Netzgemeinschaft abschließen. Und für die teilnehmenden NCL-Fans fällt auch etwas ab. In den einzelnen Ländermärkten wurde je eine Reise für zwei Personen zu den Premierenfeierlichkeiten des ersten ausgelieferten Schiffs im Herbst 2015 ausgelobt. Dem deutschen Gewinner steht die Hin- und Rückreise ab/nach Deutschland, die Unterbringung in einer Balkonkabine sowie Vollpension an Bord ins Haus.