08.12.2018 – Die Regierung der Republik Kuba erteilte der Norwegian Cruise Line Holdings Ltd., als erster US-Kreuzfahrtreederei, die Genehmigung, kubanische Häfen anzulaufen. Die Entscheidung gilt für Schiffe der Marken Norwegian Cruise Line, der Oceania Cruises sowie der Regent Seven Seas Cruises.

Den Konzern-Reedereien ist es gestattet, ab März 2017 ausgewählte Kreuzfahrten nach Kuba zu unternehmen. Um Kuba auf authentische Weise kennenzulernen, werden den Schiffsgästen viele informative Landausflüge geboten. Die Themenbereiche der Ausflüge fokussieren die Felder Musik, Kunst, Geschichte oder Kultur. Wegen bestehender, noch immer nicht gänzlich gelockerter US-Embargobestimmungen müssen die gebotenen Exkursionen mit den Bestimmungen der Exportkontrollbehörde des Finanzministerium der Vereinigen Staaten übereinstimmen.

Havanna - Capitolio Nacional

Havanna - Capitolio Nacional


Oceania Cruises starten im März 2017 als erste Konzernmarke mit drei Kreuzfahrten nach Havanna. Ihr folgt im April die Seven Seas Mariner aus der Regent Seven Seas Flotte mit zwei Besuchen auf Kuba. Im Mai 2017 zieht Norwegian Cruises mit der Norwegian Sky und einer Auswahl von 4-Nächte-Kreuzfahrten mit Übernachtungsaufenthalten in Havanna nach.

Oceania Marina in Hamburg

Oceania Marina in Hamburg


Oceania Cruises wird für die Kuba-Reisen die Marina einsetzen. Sie bietet einstweilen eine 14-tägige und zwei 10-tägige Karibikkreuzfahrten ab Miami an. Die 10-tägigen Reisen schließen einen Übernachtaufenthalt in Havanna ein. Gast-Dozenten und Experten an Bord des Schiffs werden den Reisenden Informationen über die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft Kubas vermitteln.

Die Reisen der Marina im Detail:

7. März 2017 | 14 Tage

Miami, Florida | Key West, Florida | Havanna, Kuba | Cozumel; Mexiko | Costa Maya, Mexiko | Harvest Caye, Belize | Puerto Limon, Costa Rica | Colón, Panama | Cartagena, Kolumbien | George Town, Cayman-Inseln| Miami, Florida

21. März 2017 | 10 Tage

Miami, Florida | Havanna, Kuba (2 Tage) | Santo Tomas, Guatemala | Harvest Caye, Belize | Costa Maya, Mexiko| George Town, Cayman-Inseln | Miami, Florida

31. März 2017 | 10 Tage

Miami, Florida | Costa Maya, Mexiko | Harvest Caye; Belize | Roatan, Honduras | Havanna, Kuba (2 Tage) | Nassau, Bahamas | Miami, Florida