27.12.2017 – Deutsche Seehäfen können, soweit sie Kreuzfahrtschiffe abfertigen, zufrieden auf das Jahr 2017 zurückblicken. Die drei für das Kreuzfahrtgeschäft maßgebenden deutschen Seehäfen Hamburg, Kiel und Rostock fertigten nach vorliegenden Informationen mehr Schiffe und Passagiere als im Jahr zuvor ab.

Der nach Passagierzahlen größte Kreuzfahrthafen ist Rostock-Warnemünde. Im Jahr 2017 wurden rundgerechnet 892.000 Passagiere in Warnemünde und im Rostocker Überseehafen gezählt. An zweiter Position liegt der Hamburger Hafen mit 810.000 Passagieren (plus 12 Prozent). In Kiel wurden 513.500 Kreuzfahrt-Passagiere (plus 5,9 Prozent) abgefertigt. Die Vorjahreszahlen für Rostock liegen nicht vor.

Kreuzfahrtterminal Warnemünde

Kreuzfahrtterminal Warnemünde


Was die Schiffsanläufe anbelangt, verschiebt sich die Statistik zugunsten der Hansestadt Hamburg. Dort wurden im Jahr 2017 mit 197 die meisten Ankünfte verzeichnet. Gegenüber 2016 liefen 27 Schiffe zusätzlich eines der drei Kreuzfahrtterminals an. Rostock zählte 190 Ankünfte und in Kiel waren es 143 (Vorjahr 147).

Cruise Terminal Hamburg-Steinwerder

Cruise Terminal Hamburg-Steinwerder


Die Summe der Schiffsanläufe der drei Häfen beträgt 530 und die Zahl der Passagiere liegt bei 2,216 Millionen.

Auch im kommenden Jahr dürfte Hamburg bei den Anläufen die Nase vorn haben. Es wird mit 220 Schiffsanläufen und 50 Schiffen sowie 880.000 Passagieren gerechnet. Mit 205 geplanten Anläufen und 43 verschiedenen Schiffen nimmt Rostock die zweite Position ein. Über die Passagierzahl kann im Augenblick nur spekuliert werden. Eine interessante Zahl am Rande: Erwartet werden in Rostock 39 Anläufe von Kreuzfahrtschiffen mit einer Schiffslänge von über 300 Metern. Die längsten Schiffe werden mit jeweils 330 Metern die Britannia und die Regal Princess sein. Der Hafen Kiel rechnet mit 150 Anläufen und weiter steigenden Passagierzahlen.

Kiel Ostseekai - Mit Mein Schiff 4

Kiel Ostseekai - Mit Mein Schiff 4

Den größten Zuwachs an Passagieren meldet Bremerhaven. Dem in Hinblick auf Kreuzfahrten unterbeschäftigten Weser-Hafen ist es 2017 gelungen, bei 84 Anläufen die Passagierzahl auf 165.644 zu steigern. Im Jahr 2016 waren es noch 68 Schiffsbesuche und lediglich 96.500 Passagiere.

Bremerhaven - Atlantic Hotel Sail City und Klimahaus

Bremerhaven - Atlantic Hotel Sail City und Klimahaus