Quantum of the Seas wird Musical-Schiff


30.11.2013 – Etwa ein Jahr lang wird noch auf der Meyer Werft in Papenburg an der Quantum of the Seas gebaut. Im November 2014 soll das erste Schiff der Quantum-Klasse in Dienst gehen. Es ist an der Zeit, dass Royal Caribbean als stolze Bauherrin Informationen zum Unterhaltungsprogramm an Bord des 167.800 BRZ Kreuzfahrtschiffs streut.

Wir berichteten schon darüber, dass die Quantum of the Seas mit mehreren interessanten Innovationen aufwarten wird. Dazu gehören neben anderem das erste Fallschirmsprung-Erlebnis auf See und der „North Star“, der die Gäste in mehr als 90 Metern Höhe in einer Kapsel über dem Meer schweben lässt. Nun lässt das Unternehmen auch einen Blick auf das Unterhaltungsprogramm zu.

Quantum of the Seas - North Star in Aktion

Foto: Quantum of the Seas©Royal Caribbean International

Royal Caribbean International zeigt als erste Kreuzfahrtmarke weltweit volllizenzierte Broadway Shows an Bord der Schiffe. Auf der Oasis of the Seas wird „Hairspray“ gegeben. Auf dem Schwesternschiff Allure of the Seas läuft die Show „Chicago“ und auf der Liberty of the Seas werden die Gäste mit „Saturday Night Fever“ unterhalten. - Die Quantum of the Seas ist nun als der vierte Spielort des Musicals „Mamma Mia!“ ausersehen worden. Es präsentiert die größten Hits der schwedischen Popgruppe ABBA, eingebunden in eine neckische Story. Gästen an Bord der genannten Schiffe entstehen beim Besuch der Shows keine zusätzlichen Kosten. Die Aufführungen sind im Reisepreis inbegriffen.