Autor: Karl W. P. Beyer

24.01.2013 – Jeder weiß wie schwer es ist, an fremder Leute Geld zu kommen. Unternehmen die Güter oder Dienstleistungen für den Endkunden anbieten, können ein Lied davon singen. Zurzeit versucht beinahe jede der großen Kreuzfahrt-Gesellschaften, mit attraktiven Angeboten Kunden zu gewinnen. Mit von der Partie ist die in Miami ansässige Royal Carribean International.

Auch wir hatten eine entsprechende Werbung im Posteingang. Mit ihr lenkte Royal Caribbean unser Interesse auf die derzeit laufende Kampagne. Mit den luftigen Emotionen „Wow! Yeah! Mhmm...“ möchte die Gesellschaft nun auch jene Gäste auf sich aufmerksam machen, die bislang dem Thema Kreuzfahrten nichts abgewinnen konnten. Unter anderem sollen das faire Preis-Leistungs-Verhältnis und der hohe Qualitätsstandard an Bord der „königlichen“ Schiffe Erstfahrer von der Urlaubsform überzeugen.

Mit „Wow!“ wird Bezug auf die im Jahr 2011 begonnene Modernisierung der Flotte genommen. Alle 22 Schiffe werden hinsichtlich ihrer Standards denen der Oasis of the Seas und der Allure of the Seas angepasst. Insgesamt stehen 300 Millionen US$ für Investitionen in zur Verfügung.

Allure of the Seas in Fort Lauderdale

Das „Yeah!“ meint die Aktivurlauber. Für sportliche Abwechslung an Bord sorgen Flow-Rider, Gymnasium, Kletterwand, Sportfelder und Seilrutschen. Aktive Gäste gestalten sich ihre individuelle Reise. Gesorgt wird ebenfalls für ein umfangreiches Kinder- und Jugendprogramm. Fachpersonal betreut Kinder und Jugendliche in sieben Altersgruppen. Langeweile sollte bei den jungen Gäste nicht aufkommen.

Die Bereiche Genuss und Entspannung symbolisiert das „Mhmm...“. Eine große Auswahl an Restaurants bietet für jeden Geschmack das Richtige. Von leger bis elegant wird den Gästen vieles geboten. Gemessen an den Qualitätsstandards bieten die Bord-Restaurants schon ausgezeichnete Leistungen. Zusätzlich sorgen exquisite Spezialitäten-Restaurants für besondere Gourmeterlebnisse. Die Sport- und Wellness-Bereiche bieten Erholungsuchenden zudem Entspannung und Genuss.

Neubuchungen honoriert Royal Caribbean mit bis zu 400 US$ Bordguthaben. Das Guthaben ist abhängig von Destinationen, definierten Zeiträumen und der gewählten Kabinenklasse. Um den ausgelobten Nachlass zu erhalten, müssen Dispositionen bis zum 15.02.2013 getroffen werden.