Autor: Karl W. P. Beyer

11.12.2012 – Auf Kreuzfahrtschiffen geht es im Crew-Bereich streng hierarchisch zu. Auch im Gastbereich wird ordentlich differenziert. Einen weiteren Beweis liefert jetzt MSC. Die Gesellschaft führt auf ihren Schiffen der Fantasia-Klasse mittschiffs auf Deck 18 den Top 18 Sonnendeck-Bereich ein.

Bei dieser formidablen Einrichtung wird ein exklusiver Deck- und Poolbereich geschaffen, der als Rückzugsort und ruhige Entspannungsoase für Erwachsene eingerichtet wurde. Jetzt wird richtiggestellt, dass der Bereich nicht Teil des MSC Yacht Clubs ist. Diese müssen nicht um ihre Privilegien fürchten. Der ursprünglich den Erwachsenen vorbehaltene Bereich auf dem 15. Deck wird zukünftig für alle Gäste, also auch Kinder und Jugendliche, geöffnet sein.

Top 18 Gäste zahlen 15 Euro pro Person/Tag für den „Luxus“ eines bevorzugten Orts mit ausreichend Platz, Liegen, Strandkörben, einem Whirlpool und 20-minütigen Express-Spa-Behandlungen. Hinzu kommt ein grandioser Meerblick.

MSC Fantasia vor La Goulette

Angeboten wird dieses Extra auf der MSC Splendida, der MSC Fantasia, der MSC Divina und der im März 2013 zu taufenden MSC Preziosa.