20.03.2018 – Bislang galt Folgendes: Mit der Einführung der neuen, größeren Mein Schiff 2 im Jahr 2019 würde die vormalige Mein Schiff 2 an die britische Marella Cruises übergehen. Mit der Vorlage des Winterkataloges 2019/2020 lässt TUI Cruises die Katze aus dem Sack. Die „alte“ Mein Schiff 2 bleibt dem deutschen Markt bis April 2022 erhalten.

TUI Cruises informiert heute darüber, dass die Nachfrage nach Kreuzfahrten im deutschsprachigen Raum ungebrochen hoch ist. Im Übrigen sei die alte Mein Schiff 2 bei den Kreuzfahrtgästen ausgesprochen beliebt. Sie fährt seit Ende Februar 2011 für TUI Cruises. Zuvor wurde sie unter dem Namen „Celebrity Mercury“ von der US-Premiummarke Celebrity Cruises genutzt.

Mein Schiff 2 im Geirangerfjord

Mein Schiff 2 im Geirangerfjord


In diesem und im kommenden Jahr werden die beiden Neubauten Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 in die Flotte eingeführt. Außerdem bleibt das alte Mein Schiff 2 dem Unternehmen vorerst unter einem anderen Namen erhalten. Die Kapazität der TUI Cruises-Flotte erhöht sich somit auf insgesamt 17.800 Betten. Der Winterkatalog 2019/2020 liegt in den Reisebüros aus. Die Reisen können ab sofort gebucht werden. Die Routen auf denen die alte Mein Schiff 2 im Sommer 2019 und Winter 2019/2020 unterwegs sein wird, werden im April bekannt gegeben. Ebenso der neue Name.

Mein Schiff 2 - Surf & Turf-Restaurant

Mein Schiff 2 - Surf & Turf-Restaurant


Spannend ist, wie Marella Cruises (Ex-Thomson Cruises) mit der Entscheidung umgeht. Das Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft der TUI UK & Ireland. Großbritanniens drittgrößte Kreuzfahrtgesellschaft muss die Flotte ebenfalls erweitern. Mit dem Erwerb der alten Mein Schiff 1 war ein erster Schritt getan. Sie fährt zukünftig unter dem Namen Marella Explorer. Da nun Mein Schiff 2 ausfällt, erwirbt die Reederei die „SkySea Golden Era“. Die fuhr bislang für die chinesische Sky Sea Cruise Line. Das Schiff ist ein Schwesterschiff der alten Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2. Die SkySea Golden Era wird unter dem Namen Marella Explorer 2 von Mai 2019 an als Kreuzfahrtschiff nur für Erwachsene genutzt. Die Briten trauen sich was!