Autor: Karl W. P. Beyer

01.05.2013 – TUI Cruises informiert darüber, dass für die Kreuzfahrt-Karibik Saison 2013/2014 von Hamburg aus eine direkte Flugverbindung in die Karibik eingerichtet wird. Wöchentlich werden in der Zeit vom November 2013 bis April 2014 Bridgetown auf Barbados und La Romana in der Dominikanischen Republik nonstop angeflogen.

Der Lufttransport bleibt in der TUI-Familie. TUIfly wird die Flüge durchführen. Da es der Gesellschaft jedoch an Langstreckenmaschinen mangelt, wird auf eine Boeing B 767-300 der niederländischen Arkefly zurückgegriffen. Hinter Arkefly verbirgt sich die niederländische Gesellschaft TUI Airlines Nederland, die seit 2005 zum Konzernverbund der TUI zählt.

Die Maschine ist mit 265 Sitzen bestuhlt und verfügt über Economy Class und Comfort Class. TUIfly wird das Produkt- und Servicekonzept einbringen. Da Letzteres noch nicht aufgestellt ist, stehen zunächst ausschließlich nur Economyclass-Plätze zur Verfügung. Über das Konzept und die Flugzeiten wird etwa sechs Monate vor Saisonstart informiert.