TUI Cruises - Mein Schiff 3 nimmt Gestalt an


27.05.2013 – Mit zwei gebrauchten Schiffen von Celebrity Cruises startete die Erfolgsgeschichte von TUI Cruises am deutschsprachigen Markt. Die Übernahme gebrauchter Schiffe, die mit erheblichem finanziellen Aufwand auf den Reederei-Standard der „Wohlfühlschiffe“ gebracht werden mussten, ist offenbar Vergangenheit. Am 24.05.2013 wurde in der finnischen Werft STX Finland Oy in Turku im Rahmen einer eindrucksvollen Inszenierung die Kiellegung des ersten Schiffs-Neubaus gefeiert.

Das erste fertig montierte Schiffsbauteil der Mein Schiff 3, das auf die Pallungen gestellt wurde, maß 20 Meter in der Länge, 18 Meter in der Breite und wog circa 390 Tonnen. Von nun an wird es wohl Schlag auf Schlag gehen. Das Schiff wird aus einzelnen Blöcken zusammengefügt. Die Bauteile werden nach dem Aufbringen auf den Pallungen verkabelt und verschweißt. Schon im November 2013 soll Mein Schiff 3 aufschwimmen. Sechs Monate später wird im Mai 2014 Mein Schiff 3 von TUI Cruises in Dienst gestellt werden.

Der Bau neuer Schiffe wird fortgesetzt. Am selben Tag wurde der erste Stahlschnitt für Mein Schiff 4 gestartet. Die mit Mein Schiff 3 baugleiche Mein Schiff 4 soll im Frühjahr 2015 ihren Dienst aufnehmen. Beide Schiffe sollen in Hinsicht auf den Umweltschutz Maßstäbe setzen. Die Schiffe werden zum einen 30 Prozent weniger Energie als vergleichbare Schiffe verbrauchen. Zum anderen kommt ein kombiniertes Abgas-Nachbehandlungssystem zum Einsatz, mit dem Emissionen im Rahmen des Heute technisch machbaren reduziert werden sollen.

Die Schiffe werden mit ca. 99.000 Tonnen vermessen sein. Die Länge wird mit 294 Metern und die Breite mit 36 Metern angegeben. Auf beiden Schiffe verteilen sich jeweils 1.250 Kabinen über 15 Decks. Reisen auf der Mein Schiff 3 können bereits gebucht werden.