Der Name

nicko cruises Schiffsreisen GmbH - Firmenportrait


nicko cruises Seit 1992 bieten nicko cruises Flusskreuzfahrten an. Neben den Reisen mit Flussschiffen betreibt die Reederei seit kurzem Hochsee- und Expeditionsreisen mit dem WORLD VOYAGER und der VASCO DA GAMA. Kreuzfahrten der nicko cruises stehen unter dem Motto „Kleine Schiffe: Große Erlebnisse“.

WORLD VOYAGER im Hafen von Terceira/Azoren


WORLD VOYAGER im Hafen von Terceira/Azoren


VASCO DA GAMA im Hafen von Rønne/Bornholm


VASCO DA GAMA im Hafen von Rønne/Bornholm


nicko cruises – Gesellschafterhintergrund

Im Jahr 2015 übernahm die in Porto/Portugal ansässige Mystic Invest Holding, S.A das Stuttgarter Unternehmen. Hinter Mystic Invest Holding stehen der portugiesische Unternehmer Mário Ferreira (60 Prozent) und der auf Tourismus und Gastgewerbe spezialisierte amerikanische Investmentfond Certares Management LLC (40 Prozent).

nicko cruises – Aktivitäten 

nicko cruises unternimmt mit 26 Schiffen Flusskreuzfahrten. Das Unternehmen ist in 20 Ländern auf drei Kontinenten vertreten. Seit 2019 bietet die Reederei zudem Hochseereisen an. Gestartet wurde mit der WORLD EXPLORER. Seit dem Frühjahr 2021 fährt das Schwesterschiff WORLD VOYAGER für nicko cruises, und die WORLD EXPLORER ist weltweit als Charterschiff im Einsatz. Im Jahr 2021 stößt die umgebaute und renovierte VASCO DA GAMA zur Flotte. Das Schiff fuhr zwischen 1993 und 2015 unter dem Namen MS Statendam für die Holland America Line, und danach für Princess Cruises.

WORLD VOYAGER auf Reede vor Corvo/Azoren

WORLD VOYAGER auf Reede vor Corvo/Azoren


Übersicht nicko cruises-Hochseeschiffe (Stand 2021)

Schiff                           Baujahr                        Passagiere                                      Besatzung

WORLD VOYAGER        2020                                        200                                              105

VASCO DA GAMA         1992                                ca. 1.000                                            ca. 550

Positionierung der Hochseeschiffe im internationalen Vergleich

Der WORLD VOYAGER wurde als Expeditionsschiff für deutschsprachige Gäste konzipiert. Die Reederei stuft das Schiff mit fünf Flaggensymbolen ein. Dagegen ist die VASCO DA GAMA (vier Flaggensymbole) ein mittelgroßes Kreuzfahrtschiff.

WORLD VOYAGER - Expeditionskabine # 303
WORLD VOYAGER - VIP Suite # 535
WORLD VOYAGER - Mystic Restaurant
WORLD VOYAGER - Observation Lounge

Der Markt der Expeditionsschiffe und der mittelgroßen Allround-Schiffe ist zukunftsfähig. Expeditionskreuzfahrten werden nach Beendigung der Corona-Pandemie aller Voraussicht nach erneut stark nachgefragt. Was die VASCO DA GAMA anbelangt: Viele Kreuzfahrt-Interessenten nehmen Abstand von den zunehmenden Schiffsgrößen. Es ist zu erwarten, dass mittelgroße, gut geführte Kreuzfahrtschiffe zukünftig stark nachgefragt werden. Noch bleibt es abzuwarten, ob sich nicko cruises mit der WORLD VOYAGER dauerhaft gegenüber starken Wettbewerbern wie Hapag-Lloyd oder Ponant, um nur einige zu nennen, positionieren kann. Mit dem WORLD VOYAGER wurde ein erster erfolgreicher Versuch gemacht. Unter WORLD VOYAGER und VASCO DA GAMA berichten wir über unsere Erfahrungen mit den Hochseeschiffen der nicko cruises.

Juni 2021

 

 

Publish modules to the "offcanvas" position.