Mein Schiff 4 - Kanaren mit Marokko - 1. Schiffstag - Seetag

Autor: Anne Plau

01.02.2016 Seetag

Es ist Zeit das Schiff zu erkunden. Mein Schiff 4 ist sehr gut geraten. Man kann sagen, die „Hardware“ ist wirklich gelungen. Auffällig sind das Raumangebot und die klare nordisch anmutende Ausstattung, allerdings wirkt hier nicht mehr alles ganz so kalt wie auf Mein Schiff 1. Sehr schön ist die Waterkant Bar, die von einem ziemlich großen Schiffsmodell der Mein Schiff 4 beherrscht wird.

Mein Schiff 4 - Schiffsmodell

Mein Schiff 4 - Schiffsmodell


Wir nehmen an der Einführungsveranstaltung im Klanghaus teil, bei der die beeindruckenden technischen Möglichkeiten dieses Konzertsaals anhand von Klangbeispielen demonstriert werden.

Auch die Außenbereiche sind großzügig und sehr einladend. Hier muss man den 25m Pool hervorheben, den langen Joggingpfad und die Sport Arena mit Großleinwand und Zuschauertribüne.

Mein Schiff 4 - Außenschwimmbecken

Mein Schiff 4 - Außenschwimmbecken


Besonders gut gefällt mir der mittelgroße Innenpool mit der schönen Ruhelandschaft. Leider konnte ich diesen Bereich während unserer Reise nicht nutzen, er war wegen der Winterferien in einigen Bundesländern vom Rückzugsort für Ruhesuchende zum weiteren Kinderclub umfunktioniert worden.

Mein Schiff 4 - Indoor Pool

Mein Schiff 4 - Indoor Pool


Abends essen wir im Classic-Bereich des Atlantik-Restaurants. Das Essen ist wieder richtig gut und auch der Service stimmt. Um 19:30 Uhr werden im Theater die Offiziere vorgestellt, es ist eine überaus professionelle Inszenierung.

Mein Schiff 4 - Vorstellung der Senioroffiziere

Mein Schiff 4 - Vorstellung der Senioroffiziere


Danach entscheiden wir uns für eine Comedy-Veranstaltung im Klanghaus, bummeln durch die tolle Ladenpassage und landen zum Abschluss des Abends in der TUI-Bar, die uns sehr gut gefällt.

weiterlesen: 2. Schiffstag - Agadir