Celebrity Equinox - Tag 8 - Cartagena


An diesem Tag stand Cartagena de Indias, eine der ältesten Städte der Neuen Welt, auf dem Tagesprogramm. Benannt nach der in der spanischen Region Murcia liegenden Hafenstadt und Marinebasis Cartagena, entwickelte sich Cartagena de Indias zu einem zentralen Ort, von dem die Besiedlung Amerikas durch die Spanier ausging. Seit dem Jahr 1984 stehen der alte Hafen, die Befestigungen und die Bauten auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes.

Der kulturellen Vielfalt wegen planten wir eine individuelle Tour in Cartagena. Erleichtert wird ein solches Vorhaben dadurch, dass die Kreuzfahrt-Schiffe in einer Entfernung von gerade einmal 5 km vom historischen Zentrum entfernt im Containerhafen des Stadtteils Manga docken. Der Blick auf den Containerhafen war nicht sehenswert. Sehr hübsch fanden wir dagegen den Hafenzugang. Eine kleine Grünanlage mit allen möglichen Vögeln, ein gepflegter Shoppingbereich und die Taxizone erfreuen fürs Erste. Mit dem Taxi gelangt der Kreuzfahrer in kürzester Zeit an den Rand der historischen Stadt. Das galt auch für uns. An der Puerta de Reloj starteten wir unseren Rundgang durch die Altstadt (siehe unter Ein Tag in Cartagena).

Cartagena Puerta de Reloj

Noch heute geht Kolumbien kein besonders guter Ruf als Reiseland voraus. Vor längerer Zeit durften wir erste Erfahrungen zu Kolumbien in Bogota sammeln. Die Hauptstadt Kolumbiens war damals ein gefährlicher Ort. Folglich gingen wir diesmal mit einigen Bedenken von Bord unseres Schiffes. Rückschauend stellen wir fest, dass wir uns in Cartagena sehr sicher fühlten. Wir wurden von nichts und niemandem bedrängt. Bettler gingen im Straßenbild völlig unter. Eine starke Polizeipräsenz war zu beobachten. Schließlich lagen außer der Celebrity Equinox noch zwei andere große Kreuzfahrtschiffe im Hafen. Es ist zu lesen, dass bei Schiffsvisiten die Polizeipräsenz im Straßenbild erhöht wird. Die Stadt ist übersichtlich und sauber. Bei sorgfältiger Vorbereitung gehört Cartagena zu jenen Städten, die der Reisende ohne Stadtführung gefahrlos und mit viel Spaß meistern kann. Die Kreuzfahrtanbieter übertreiben nicht, wenn sie Cartagena de Indias als Highlight in Zentralamerika anpreisen.

Cartagena - Die Polizei ist präsent

Um fünf Uhr legte die Celebrity Equinox ab. In der folgenden Stunde genossen wir das Wendemanöver im weitläufigen Hafen und die Fahrt hinaus in das an diesem Abend wenig bewegte Karibische Meer.

weiterlesen: Tag 9 - Auf See